Radio Data System (RDS)

Beim Radio Data System (RDS) handelt es sich um einen von FM-Sendern angebotenen Dienst, der die Suche nach Radiosendern mit störungsfreiem Empfang beträchtlich erleichtert.

RDS-Sender werden mit dem Programmnamen und der Sendefrequenz angezeigt.

Anzeige von RDSSenderinformationen

Anzeige von RDSSenderinformationen
Beim Empfang von RDS-Sendern die Taste INFORMATION [INFO] drücken, um die empfangenen RDSSenderinformationen anzuzeigen.

Konfigurieren von RDS

Die Taste CONFIG drücken, um das

Die Taste CONFIG drücken, um das Menü Settings (Einstellungen) aufzurufen.

Den Multifunktionsknopf MENUTUNE zur Option Radio settings (Radioeinstellungen) drehen und dann auf die Taste MENU-TUNE drücken.

Durch Drehen des Multifunktionsknopfs MENU-TUNE den Menüeintrag RDS options (RDS-Optionen) wählen und dann auf MENU-TUNE drücken.

Ein- und Ausschalten von RDS Die RDS-Option ein- (On) bzw. ausschalten (Off).

RDS bietet Ihnen folgende Vorteile:
■ Auf dem Display erscheint der Programmname des eingestellten Senders anstelle von seiner Frequenz.
■ Das Infotainment System stellt mittels AF (alternative Frequenz) stets die am besten zu empfangende Sendefrequenz des eingestellten Senders ein.

Im Menü RDS-Optionen den Multifunktionsknopf

Im Menü RDS-Optionen den Multifunktionsknopf MENU-TUNE drehen, um zur Option RDS: Aus zu navigieren, und dann Taste MENU-TUNE drücken, um die RDS-Funktion einzuschalten.

Regionalisierung ein- und ausschalten
RDS muss für die Regionalisierung eingeschaltet sein.

Es kommt vor, dass manche RDSSender verschiedene regional abweichende Programme auf unterschiedlichen Frequenzen senden.

Die Option Regional (REG) ein- (On) bzw. ausschalten (Off).

Es werden ausschließlich alternative Frequenzen (AF) mit denselben regionalen Programmen ausgewählt.

Falls die Regionalisierung ausgeschaltet ist, werden alternative Frequenzen der Sender ohne Rücksicht auf regionale Programme ausgewählt.

Im Menü RDS-Optionen den Multifunktionsknopf

Im Menü RDS-Optionen den Multifunktionsknopf MENU-TUNE drehen, um zur Option Regionalisierung Aus zu navigieren, und dann Taste MENU-TUNE drücken, um die Regionalisierung einzuschalten.

Lauftext anhalten
Die Funktion Lauftext anhalten (zur Anzeige von Informationen zum Programmdienst) auf ein oder aus stellen:

Im Menü RDS-Optionen den Multifunktionsknopf

Im Menü RDS-Optionen den Multifunktionsknopf MENU-TUNE drehen, um zur Option Lauftext anhalten Aus zu navigieren, und dann MENUTUNE drücken, um die Funktion Lauftext anhalten einzuschalten.

Lautstärke der Verkehrsdurchsagen (TA)
Die Mindestlautstärke der Verkehrsdurchsagen (TA) kann eingestellt werden.

Die Mindestlautstärke der Verkehrsdurchsagen kann im Vergleich zur normalen Audio-Lautstärke angehoben oder gesenkt werden.

Im Menü RDS options (RDS-Optionen)

Im Menü RDS options (RDS-Optionen) den Multifunktionsknopf MENUTUNE zur Option TA volume (TALautstärke) drehen und dann auf MENU-TUNE drücken.

Die Lautstärke der Verkehrsdurchsagen (TA volume) durch Drehen des Multifunktionsknopfs MENU-TUNE einstellen und dann auf MENUTUNE drücken.

Verkehrsfunk
TP = Verkehrsfunk Verkehrsfunksender, sind RDS-Sender, die Verkehrsnachrichten senden.

Die Standby-Funktion für den Verkehrsfunk am Infotainment System auf Ein bzw. Aus stellen:

Dazu die Taste TPdrücken, um den

Dazu die Taste TPdrücken, um den Verkehrsfunk ein- bzw. auszuschalten.

■ Falls der Verkehrsfunk eingeschaltet ist, erscheint [ ] im Hauptmenü des Radios.

■ Falls der aktuelle Sender kein Verkehrsfunksender

■ Falls der aktuelle Sender kein Verkehrsfunksender ist, wird automatisch eine Suche nach dem nächsten Verkehrsfunksender gestartet.
■ Sobald ein Verkehrsfunksender gefunden wurde, wird im Hauptmenü des Radios [TP] angezeigt.
■ Bei eingeschaltetem Verkehrsfunk wird die CD-/MP3-/USB-/iPod-/ Bluetooth- bzw. AUX-Musikwiedergabe für die Dauer der Verkehrsdurchsage unterbrochen.

Blockieren von Verkehrsdurchsagen
Um Verkehrsdurchsagen beispielsweise während der CD-/MP3- oder Senderwiedergabe zu blockieren:

Taste TP drücken.

Taste TP drücken.

Den Verkehrsfunk einschalten und die Lautstärke des Infotainment Systems ganz zurückdrehen.

Die Verkehrsdurchsage wird abgebrochen, der Verkehrsfunkdienst bleibt jedoch eingeschaltet.

Blockieren aktueller Verkehrsdurchsagen
So unterbrechen Sie beispielsweise während des TA-Radioempfangs eine aktuelle Verkehrsdurchsage:

Taste TP drücken.

Taste TP drücken.

    Siehe auch:

    Maÿeinheit
    Sie können die Entfernungseinheit auf Kilometer oder Meilen einstellen. Wenn Sie sehen, ist die aktuelle Maßeinheit Meilen; antippen, um auf Kilometer zu wechseln und umgekehrt. ...

    Zusätzliche Servicearbeiten
    Extreme Einsatzbedingungen Extreme Einsatzbedingungen sind gegeben, wenn wenigstens einer der folgenden Punkte häufig auftritt. ■ Wiederholtes Fahren von Kurzstrecken unter 10 km. ...

    Dach
    Schiebedach Warnung Vorsicht bei Betätigung des Schiebedachs. Verletzungsgefahr, vor allem für Kinder. Auf die beweglichen Teile Acht geben, wenn diese betätigt werden. Sic ...