Motor anlassen

Motor mit Zündschloss anlassen

■ Schlüssel in Stellung 1 drehen. Um

■ Schlüssel in Stellung 1 drehen. Um die Lenkradsperre zu lösen, Lenkrad etwas bewegen.
■ Schaltgetriebe: Kupplung betätigen.
■ Automatikgetriebe: Wählhebel auf P oder N stellen.
■ Gaspedal nicht betätigen.
■ Den Schlüssel bei betätigtem Kupplungspedal und betätigter Fußbremse in Stellung 3 drehen und loslassen, sobald der Motor läuft.

Vor neuem Startversuch oder zum Abstellen des Motors Schlüssel auf 0 zurückdrehen.

Achtung

Der Anlasser sollte nicht länger als 10 Sekunden ununterbrochen betätigt werden.

Falls der Motor nicht anspringt, bis zum nächsten Versuch 10 Sekunden warten.

Dadurch wird eine Beschädigung des Anlassers vermieden.

Fahrzeug abstellen

■ Fahrzeug nicht auf leicht entzündlichem Untergrund abstellen. Der Untergrund könnte sich durch die hohen Temperaturen der Abgasanlage entzünden.
■ Parkbremse immer anziehen, ohne den Entriegelungsknopf zu betätigen.

Bei Gefälle oder Steigung so fest wie möglich anziehen. Gleichzeitig Fußbremse betätigen, um die Betätigungskräfte der Parkbremse zu verringern.
■ Motor und Zündung ausschalten.

Lenkrad drehen, bis Lenkradsperre einrastet.
■ Wenn das Fahrzeug in der Ebene oder an einer Steigung steht, vor Ausschalten der Zündung ersten Gang einlegen. An einer Steigung zusätzlich Vorderräder vom Bordstein wegdrehen.

Wenn das Fahrzeug an einem Gefälle steht, vor Ausschalten der Zündung Rückwärtsgang einlegen.

Zusätzlich Vorderräder zum Bordstein hindrehen.
■ Fahrzeug verriegeln und Diebstahlwarnanlage aktivieren.

    Siehe auch:

    Anzeigen und warnleuchten
    Kraftstoff-warnleuchte Leuchtet bei einschalten der zündung auf und erlischt nach einigen sekunden. Diese warnleuchte leuchtet auch auf, wenn der füllstand des kraftstofftanks einen be ...

    Kombi mit viel Ausstattung und neuen Motoren
    Köln, 6. Juli 2012 - "Andere Marken haben zum Teil günstigere Autos auf dem Hof", sagt uns Chevrolet-Pressesprecher Rej Husetovic mit erfrischender Ehrlichkeit. "Wir wollen ke ...

    Heizung
    Maximale Heizung Die maximale Heizung dient zum schnellen Erwärmen des Innenraums. Nicht längere Zeit eingeschaltet lassen, weil der Innenraum stickig werden kann und die Scheiben unter ...