Kühlmittel

In Ländern mit gemäßigtem Klima bietet das Kühlmittel einen Gefrierschutz bis ca. -35 ?C.

In Ländern mit kaltem Klima bietet das Kühlmittel einen Gefrierschutz bis ca. -50 ?C.

Eine ausreichende Frostschutzkonzentration beibehalten.

Achtung

Nur zugelassene Frostschutzmittel verwenden.

Kühlmittelspiegel

Achtung

Zu niedriger Kühlmittelstand kann zu Motorschaden führen.

Bei kaltem Kühlsystem muss der

Bei kaltem Kühlsystem muss der Kühlmittelspiegel über der Fülllinienmarkierung liegen. Bei zu niedrigem Füllstand auffüllen.

Warnung

Vor Öffnen des Verschlussdeckels Motor abkühlen lassen. Verschlussdeckel vorsichtig öffnen damit der Überdruck langsam entweicht.

Mit einer Mischung aus destilliertem Wasser und für das Fahrzeug freigegebenem Frostschutzmittel auffüllen.

Den Verschlussdeckel gut festziehen.

Konzentration des Frostschutzmittels überprüfen lassen und Ursache für den Kühlmittelverlust in einer Werkstatt beheben lassen.

Hinweis

Wenn der Kühlmittelstand unter die Markierung abfällt, den Kühler mit einer 50/50-Mischung aus demineralisiertem Wasser und Phosphat- Frostschutzmittel befüllen.

Um Ihr Fahrzeug bei extrem kalter Witterung zu schützen, ist eine Mischung von 40 Prozent Wasser und 60 Prozent Frostschutzmittel erlaubt.

Achtung

Reines Wasser oder die falsche Zusammensetzung können dem Kühlsystem Schaden zufügen.

Verwenden Sie im Kühlsystem weder reines Wasser noch Alkohol- oder Methanol-Frostschutzmittel.

Der Motor kann überhitzen oder gar Feuer fangen.

Achtung

Kühlmittel kann gesundheitsgefährlich sein.

Wiederholten längeren Kontakt mit Kühlmittel vermeiden.

Nach dem Kontakt mit Kühlmittel sollten Sie Ihre Haut und Fingernägel mit Wasser und Seife waschen.

Außerhalb der Reichweite von Kindern halten.

Kühlmittel kann Hautreizungen verursachen und beim Verschlucken zu Krankheit oder gar zum Tode führen.

Achtung

Es ist nicht notwendig, häufiger als in den angegebenen Intervallen Kühlmittel beizufüllen.

Wenn Sie häufig Kühlmittel nachfüllen müssen, kann das ein Zeichen dafür sein, dass Ihr Motor gewartet werden sollte.

Wir empfehlen Ihnen einen anerkannten Fachbetrieb.

    Siehe auch:

    Kopf-Airbag
    Das Kopf-Airbag-System besteht aus je einem Airbag an jeder Seite des Dachrahmens. Diese Stellen sind durch das Wort AIRBAG an den Dachsäulen gekennzeichnet. Der Kopf-Airbag wird ab eine ...

    Parklicht
    Beim Parken des Fahrzeugs kann auf einer Seite das Standlicht vorn und hinten eingeschaltet werden: 1. Zündung ausschalten. 2. Blinkerhebel ganz nach oben (Parklicht rechts) bzw. nach unte ...

    Einrichtung der Bluetooth- Musik
    Mit Menü Installation von Bluetooth Music werden die Funktionen Koppeln und Verbinden von Bluetooth- Geräten mit dem Infotainment System durchgeführt. Aktivierung des Menüs ...