Lenkunterstützungsflüssigkeit

Abdeckung öffnen und abnehmen.

Abdeckung öffnen und abnehmen.

Der Füllstand der Lenkunterstützungsflüssigkeit muss zwischen MIN und MAX liegen.

Bei niedrigem Füllstand Flüssigkeit nachfüllen.

Achtung

Bereits geringste Verschmutzungen können Schäden am Lenksystem verursachen und das ordnungsgemäße Funktionieren verhindern.

Achten Sie darauf, dass keine Verschmutzungen an die Innenseite des Ölbehälterdeckels, an den Messstab oder in den Ölbehälter gelangen.

Achtung

Das Fahrzeug sollte nicht ohne genügend Servolenkungsflüssigkeit betrieben werden.

Dies kann zu einer Beschädigung der Servolenkung und damit zu kostspieligen Reparaturen führen.

Warnung

Ein Überlaufen der Flüssigkeit kann die Flüssigkeit in Brand setzen oder den Lack verfärben.

Den Behälter nicht überfüllen.

Ein Motorbrand kann zu Verbrennungen oder Schäden an Ihrem Fahrzeug oder dem Eigentum anderer führen.

    Siehe auch:

    Fahrhinweise
    Kontrolle über das Fahrzeug Fahrzeug niemals mit abgestelltem Motor rollen lassen (außer bei einem Autostop) Viele Systeme funktionieren dann nicht (z. B. Bremskraftverstärker, ...

    Zielmanagement
    Ziel(e) hinzufügen oder löschen Das A-Navi System ermöglicht Ihnen das Hinzufügen von bis zu zwei Wegpunkten und Zielen. In der Regel ist der Startpunkt die aktuelle von GPS be ...

    Kühlmitteltemperaturanzeige
    Zeigt die Kühlmitteltemperatur an. links = Motor noch nicht auf Betriebstemperatur mittig = Normale Betriebstemperatur rechts = Temperatur zu hoch Achtung Wenn die Kühlmitteltempera ...