Cooler Surfer

In England präsentiert Chevrolet den Kleinwagen Spark mit Holz-Look, Weißwandreifen und Surfboard auf dem Dach. Kommt der Woody-Style der frühen 60er-Jahre zurück?

Der Kleinwagen Spark wird zum coolen Surfer. Der "Woody" ist eines von mehreren Art Cars, die Chevrolet Europa zu Promotionszwecken für den Designwettbewerb "Young? Creative? Chevrolet!" ins Leben rief. Der Surfer-Spark soll an die goldenen Surf-Zeiten in den USA der späten 50er- und frühen 60er-Jahre erinnern. Vorbild für den Kleinen waren die legendären Surfer-Kombis dieser Zeit. Und so glänzt auch der Spark mit – in diesem Fall aufgeklebter – Holzbeplankung an den Seiten, Weißwandreifen und natürlich einem Surfboard auf dem Dach.

Überblick: News und Tests zu Chevrolet

Logisch, dass sich der Woody für seinen ersten öffentlichen Auftritt die passende Umgebung ausgesucht hat: Er stürzte sich ins Getümmel der Relentless Boardmasters, einem jährlich im englischen Newquay stattfindenden Surf-, Skate- und Musikfestival. Seinen größten Auftritt wird der Spark Woody aber auf dem beworbenen Kunstwettbewerb haben. Dessen Finale feiert Chevrolet am Vorabend des Pariser Autosalons 2010. Und wie das mit Kunstwerken so ist: Es gibt sie nur einmal. Deswegen wird auch der Spark Woody ein Unikat bleiben und nicht in Serie geben.

    Siehe auch:

    Gepäckhaltenetz
    Mit dem optionalen Gepäckhaltenetz können Sie kleine Gegenstände verstauen. Zum Einbau des Netzes jede Öse in der oberen Ecke des Netzes an beiden Verankerungen der Rückw ...

    Einparkhilfe
    Die Einparkhilfe erleichtert das Parken, indem sie die Entfernung zwischen dem Fahrzeug und Hindernissen dahinter misst und diese durch akustische Signale angibt. Dennoch trägt der Fahrer ...

    Globalisierung à la Coca-Cola?
    Dreieich bei Frankfurt, 31. August 2012 - Malibu klingt für deutsche Ohren nach Palmen und Sand, eine angenehme Assoziation. Der kalifornische Badeort hat zudem den Vorteil, fast weltweit bekannt ...