Fünf Euro-NCAP-Sterne für Aveo Fließheck und Orlando

Bei dem heute veröffentlichten aktuellen Euro-NCAP-Sicherheitstest konnten die Fließheck-Version des Chevrolet Aveo und der Van Orlando die Höchstwertung von fünf Sternen erzielen. Laut Euro NCAP wurde das Aveo Fließheck mit 85 von 100 Punkten bewertet, der Orlando brachte es auf 80 Punkte.

In den Kategorien „Insassenschutz für Erwachsene“ und „Insassenschutz für Kinder“ erreichte der Aveo 95 beziehungsweise 87 Prozent der möglichen Punktzahl. Für den Orlando liegen die Werte bei 95 und 79 Prozent.

Der Aveo ist serienmäßig mit sechs Airbags ausgestattet. Im aktiven Sicherheitssystem enthalten sind Traktionskontrolle, elektronische Stabilitätskontrolle, Vierkanal-ABS mit Bremsassistent und elektronische Bremskraftverteilung. Die Rücksitze sind mit einem Arretiersystem für Kindersitze (ISOFIX) versehen.

Auch der Orlando verfügt über sechs Airbags und ISOFIX-Vorrichtungen. Sein Crash-Sensor sorgt dafür, dass im Fall eines Aufpralls automatisch alle Türen entriegelt werden. ABS, Traktionskontrolle, elektronische Bremskraftverteilung, Bremsassistent und elektronische Stabilitätskontrolle sind ebenfalls serienmäßig.

    Siehe auch:

    Fahrbericht: Chevrolet Aveo 1.2 - Klein Amerika
    Get Real lautet der Werbespruch für den Chevrolet Aveo. Im Juni kommt der Kompaktwagen auch als 3-Türer und bietet mit 84 PS passend zum Slogan solide Durchschnittskost für den unemotio ...

    Umweltschutz
    INNOVATIVE TECHNOLOGIE Bei der Entwicklung und Fertigung Ihres Fahrzeugs setzen wir umweltfreundliche und meist wiederverwertbare Materialien ein. Die Fertigungsverfahren für Ihr Fahrzeug sin ...

    IAA 2011: Chevrolet Malibu gibt sein Europadebüt
    Nach seiner zeitgleichen Weltpremiere in den USA und China wird Chevrolets Malibu auf der Frankfurter IAA sein Europadebüt geben, ehe er im kommenden Jahr auf den europäischen Markt kommt. D ...