Diebstahlwarnanlage

Die Diebstahlwarnanlage beinhaltet die Diebstahlsicherung und wird zusammen mit ihr eingeschaltet.

Überwacht werden:

■ Türen, Kofferraumdeckel, Motorhaube
■ Fahrgastraum einschließlich angeschlossener Laderaum
■ Neigung des Fahrzeugs, z. B. ob es angehoben wird
■ Zündung

Aktivierung

■ Automatische Aktivierung

■ Automatische Aktivierung 30 Sekunden nach Verriegeln des Fahrzeugs (Initialisierung des Systems), oder
■ Funkfernbedienung: direkt durch erneutes Drücken von Verriegelung, oder nach der Verriegelung, oder
■ Elektronisches Schlüsselsystem: direkt durch erneutes Drücken des Schalters am Türgriff nach der Verriegelung.

Hinweis

Hinweis
Veränderungen im Fahrzeuginnenraum, z. B. das Anbringen von Sitzbezügen sowie offene Fenster oder ein offenes Schiebedach, können die Funktion der Innenraumüberwachung beeinträchtigen.

    Siehe auch:

    Elektrisch verstellbarer sitz
    LÄNGSVERSTELLUNG DES SITZES Zum Vor- und Zurückschieben der Vordersitze den Schalter nach vorn oder hinten bewegen und festhalten. Den Schalter loslassen, sobald der Sitz die gewüns ...

    Blinker
    Hebel nach oben = Blinker rechts Hebel nach unten = Blinker links Bei Betätigung über den Druckpunkt hinaus wird der Blinker dauerhaft eingeschaltet. Sobald das Lenkrad zurückge ...

    Chevrolet: Station Wagon erweitert Cruze-Familie
    Mit weltweit 1,3 Millionen verkauften Fahrzeugen ist der Cruze das erfolgreichste Modell von Chevrolet. Jetzt ist der Cruze Station Wagon im Handel. Den Kombi mit 1,6-Liter-Benzinmotor und 124 PS (94 ...