Neuvorstellung: Chevrolet Aveo - Echt schräg, der Typ

Auf der IAA in Frankfurt stellt Chevrolet seinen neuen Aveo vor. Mit frisch gestylter Front und überarbeiteten Motoren soll der Nachfolger des Kalos ab dem März 2008 die Kundschaft in Europa erobern.

Von der Seite erinnert der neue Kleine aus dem Hause Chevrolet noch an seine älteren Geschwister. An den von der koreanischen Konzernschwester Daewoo entwickelten Kalos, und dessen Stufenheck-Variante Aveo. Das Gesicht des neuen Chevy ist allerdings deutlich markanter, moderner - und amerikanischer geworden.

Fesch geschwungne Klarglasscheinwerferaugen tragen bei zum neuen Look. Vor allem aber ist der riesige, zweigeteilte Waben-Kühlergrill dafür verantwortlich. Der dominiert die Front und stellt das kreuzförmige Chevrolet-Logo prunkvoll zur Schau. Das neue,coole Kühlerdesign kam in der GM-Chefriege sogar so gut an, dass sie den neuen Schrägheck-Aveo kurzerhand zum Trendsetter erklärte. In Zukunft soll der imposante Grill Markenzeichen aller Chevroletmodelle sein.

Den Innenraum des Aveo hat GM deutlich aufgewertet und auch auf der Antriebsseite wurde nachgebessert. Ein neuer 1,2 Liter Benziner leistet 84 PS – statt 72 PS wie bisher. Das größere 1,4 Liter Aggregat hat vier Pferdestärken zugelegt und bringt den Fronttriebler jetzt mit 72 kW/98 PS auf Touren. Der größere Motor ist auf Wunsch mit Automatikgetriebe zu haben. Ein Diesel allerdings ist immer noch nicht in Sicht.

Ab März 2008 soll der neue Aveo bei den europäischen Händlern stehen. Zunächst als Fünftürer, später soll ein dreitüriges Modell folgen. Preisangaben hat Chevrolet noch nicht gemacht.

    Siehe auch:

    Anschluss
    Das Mobiltelefonsystem schaltet sich über die Zündung ein und aus. Bei ausgeschalteter Zündung lässt sich das Mobiltelefonsystem über das Infotainment System ein- und auss ...

    Motor anlassen
    Motor mit Zündschloss anlassen ■ Schlüssel in Stellung 1 drehen. Um die Lenkradsperre zu lösen, Lenkrad etwas bewegen. ■ Schaltgetriebe: Kupplung betätigen. ...

    Ultraschall-Einparkhilfe
    leuchtet gelb. Störung im System oder Störung durch verschmutzte oder mit Eis oder Schnee verdeckte Sensoren oder Störungen durch externe Ultraschallquellen. Besteht die St& ...