Wellenbereichmenüs

Alternative Funktionen für die Senderauswahl sind über wellenbereichspezifische Menüs verfügbar.

Mit aktivem Radiohauptmenü den MENU-Knopf drücken, um das relevante Wellenbereichsmenü zu öffnen.

Hinweis
Die folgenden FM-spezifischen Anzeigen sind als Beispiel angegeben.

Navi 600

Favoriten-Liste

Favoriten-Liste
Favoriten-Liste wählen. Alle gespeicherten Sender in den Favoriten-Listen werden angezeigt.

Den erforderlichen Sender auswählen.

Den erforderlichen Sender auswählen.

Hinweis
Der aktuell empfangene Sender ist durchManuelle Abstimmung gekennzeichnet.

Manuelle Abstimmung
Beschreibung siehe "Manuelle Senderabstimmung" weiter oben.

Senderlisten
AM-Senderliste oder FM-Senderliste auswählen.

Alle zu empfangenden AM/FM-Sender im aktuellen Empfangsgebiet werden angezeigt.

Hinweis
Falls zuvor noch keine Senderliste angelegt wurde, führt das Infotainment System einen automatischen Sendersuchlauf durch.

Den erforderlichen Sender auswählen.

Den erforderlichen Sender auswählen.

Hinweis
Der aktuell empfangene Sender ist durch Aktualisieren der Senderlisten gekennzeichnet.

Aktualisieren der Senderlisten
Falls die in einer wellenbereichspezifischen Senderliste gespeicherten Sender nicht länger empfangen werden können: Den entsprechenden Befehl wählen, um eine Senderliste zu aktualisieren.

Eine Sendersuche wird gestartet. Sobald die Suche abgeschlossen ist, wird der zuvor ausgewählte Sender wieder gespielt.

Um die Sendersuche abzubrechen: Den MENU-Knopf drücken.

Hinweis
Bei der Aktualisierung einer wellenbereichsspezifischen Senderliste wird auch die entsprechende Kategorienliste (falls verfügbar) aktualisiert.

Wichtige Informationen zur Aktualisierung der Senderliste
Der Doppeltuner des Infotainment Systems aktualisiert die Senderliste fortlaufend im Hintergrund. Dadurch wird gewährleistet, dass beispielsweise bei einer längeren Autobahnfahrt die Senderlisten immer die im aktuellen Empfangsgebiet empfangbaren Sender enthalten. Da die automatische Aktualisierung eine bestimmte Zeit in Anspruch nimmt, sind bei einem plötzlichen Wechsel des Empfangsgebietes u.U. nicht alle zu empfangenden Sender sofort in der Senderliste verfügbar. Gegebenenfalls kann die Aktualisierung der Senderliste durch den entsprechenden Befehl für die Aktualisierung der Senderliste beschleunigt werden.

Kategorienlisten
Zahlreiche RDS-Sender strahlen einen PTY-Code aus, der den Typ des gesendeten Programms beschreibt (beispielsweise Nachrichten).

Manche Sender ändern den PTY-Code auch in Abhängigkeit des momentan gesendeten Inhalts.

Das Infotainmentsystem speichert diese Sender nach Programmtyp sortiert in der entsprechenden Kategorienliste.

Die Suche nach einem durch einen Sender festgelegten Programmtyp: die wellenbereichspezifische Kategorienlistenoption wählen.

Eine Liste von momentan verfügbaren

Eine Liste von momentan verfügbaren Programmtypen wird angezeigt.

Wählen Sie den gewünschten Programmtyp aus.

Eine Liste von Sendern, die ein Programm vom gewählten Typ ausstrahlen, wird angezeigt.

Den erforderlichen Sender auswählen.

Den erforderlichen Sender auswählen.

Die Kategorienliste wird mit dem Aktualisieren der Liste wellenbereichspezifischer Sender ebenfalls aktualisiert.

Hinweis
Der aktuell empfangene Sender ist durch CD 300 / CD 400 gekennzeichnet

CD 300 / CD 400

Favoritenliste

Favoritenliste
Favoritenliste wählen. Alle gespeicherten Sender in den Favoriten-Listen werden angezeigt.

Den erforderlichen Sender auswählen.

Den erforderlichen Sender auswählen.

Hinweis
Der aktuell empfangene Sender ist durch gekennzeichnet.

Senderlisten
AM-Senderliste oder FM-Senderliste auswählen.

Alle zu empfangenden AM/FM-Sender im aktuellen Empfangsgebiet werden angezeigt.

Hinweis
Falls zuvor noch keine Senderliste angelegt wurde, führt das Infotainment System einen automatischen Sendersuchlauf durch.

Den erforderlichen Sender auswählen.

Den erforderlichen Sender auswählen.

Hinweis
Der aktuell empfangene Sender ist durch Aktualisieren der Senderlisten gekennzeichnet.

Aktualisieren der Senderlisten
Falls die in einer wellenbereichspezifischen Senderliste gespeicherten Sender nicht länger empfangen werden können:

Den entsprechenden Befehl wählen, um eine Senderliste zu aktualisieren.

CD 400: Der Doppeltuner des Infotainment Systems aktualisiert die FMSenderliste fortlaufend im Hintergrund.

Es ist keine manuelle Aktualisierung erforderlich.

Eine Sendersuche wird gestartet. Sobald eine Suche abgeschlossen ist, wird der zuletzt empfangene Sender gespielt.

Um die Sendersuche abzubrechen, den MENU-Knopf drücken.

Hinweis
Bei der Aktualisierung einer wellenbereichsspezifischen Senderliste wird auch die entsprechende Kategorienliste (falls verfügbar) aktualisiert.

Kategorienlisten
Zahlreiche RDS-Sender strahlen einen PTY-Code aus, der den Typ des gesendeten Programms beschreibt (beispielsweise Nachrichten).

Manche Sender ändern den PTY-Code auch in Abhängigkeit des momentan gesendeten Inhalts.

Das Infotainmentsystem speichert diese Sender nach Programmtyp sortiert in der entsprechenden Kategorienliste.

Die Suche nach einem durch einen Sender festgelegten Programmtyp: die wellenbereichspezifische Kategorienlistenoption wählen.

Eine Liste von momentan verfügbaren

Eine Liste von momentan verfügbaren Programmtypen wird angezeigt.

Wählen Sie den gewünschten Programmtyp aus.

Eine Liste von Sendern, die ein Programm vom gewählten Typ ausstrahlen, wird angezeigt.

Wählen Sie den gewünschten Sender

Wählen Sie den gewünschten Sender aus.

CD 300: Der nächste zu empfangende Sender des gewünschten Typs wird gesucht und gespielt.

Die Kategorienliste wird mit dem Aktualisieren der Liste wellenbereichspezifischer Sender ebenfalls aktualisiert.

Hinweis
Der aktuell empfangene Sender ist durch Radio Data System (RDS) gekennzeichnet.

    Siehe auch:

    Tachometer
    Anzeige der Geschwindigkeit. ...

    Einstellungen
    Unter Einstellungen gelangen Sie zu einer Auswahl an Optionen, mit denen Sie das A-Navi System an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Es gibt 11 Einstellungspunkte, auf die Sie vom Bilds ...

    Routenplan
    Mit dem A-Navi System können Sie das gewünschte Ziel eingeben (wie in Kapitel 3 beschrieben) und auch angeben, wie die Route berechnet werden soll. Das A-Navi System erlaubt die Angabe ...