Allgemeine Informationen

(nur CD 400 mit Bluetooth PDIM)

Bluetooth-fähige Audioquellen (z. B.

Musikhandys, MP3-Player mit Bluetooth- Funktion usw.), die das Bluetooth- Musikprotokoll A2DP unterstützen, können drahtlos mit dem Infotainment System verbunden werden.

Wichtige Informationen
■ Bevor ein Bluetooth-Gerät mit dem Infotainment System verbunden werden kann, muss es zuerst an das System gekoppelt werden.
■ Nur Bluetooth-Geräte, die A2DP (Advanced Audio Distribution Profile) Version 1.2 oder höher unterstützen, können mit dem Infotainment System verbunden werden.
■ Das Bluetooth-Gerät muss AVRCP (Audio Video Remote Control Profile) Version 1.0 oder höher unterstützen.

Wenn das Gerät AVRCP nicht unterstützt, kann über das Infotainment System nur die Lautstärke geregelt werden.,.

■ Lesen Sie die Bedienungsanleitung Ihres Gerätes und machen Sie sich mit dessen Bluetooth-Funktionen vertraut, bevor Sie das Bluetooth- Gerät mit dem Infotainment System verbinden.

    Siehe auch:

    Höheneinstellung der sicherheitsgurte
    Stellen Sie die Sicherheitsgurt-Höhenverstellung vor Fahrtbeginn auf die für Sie richtige Höhe ein. Stellen Sie die Höhe so ein, dass der Schultergurt mittig über der Sch ...

    Altfahrzeugrücknahme
    Informationen über Altfahrzeug- Rücknahmestellen und die Wiederverwertung von Altfahrzeugen sind auf unserer Website verfügbar. Nur offiziell anerkannte Recyclingstellen mit dieser ...

    Diesel-Partikelfilter
    leuchtet oder blinkt gelb. Leuchtet oder blinkt, wenn der Diesel- Partikelfilter gereinigt werden muss und die letzten Fahrbedingungen eine automatische Reinigung nicht möglich gemacht ha ...