Dynamische Zielführung

Falls die dynamische Zielführung aktiv ist, wird die vollständige Verkehrssituation, zu welcher das Infotainment System über TMC Zugang erhält, bei der Berechnung der Route berücksichtigt.

Die vorgeschlagene Route berücksichtigt alle Verkehrsprobleme oder Einschränkungen entsprechend den voreingestellten Kriterien (wie "kürzeste Route", "Schnellstraßen meiden" etc).

Bei Verkehrsproblemen (wie einem Stau, einer gesperrten Straße) entlang der befahrenen Route, erscheint eine Meldung auf dem Display und eine Ansage verweist auf die Ursache des Problems. Der Fahrer kann entscheiden, ob er durch Einschlagen der geänderten Route das Verkehrsproblem umfahren oder ob er weiterhin auf das Verkehrsproblem zusteuern möchte.

Verkehrsprobleme in der näheren Umgebung werden auch dann gemeldet, wenn die Zielführung nicht aktiv ist.

Falls die Zielführung aktiv ist, überprüft das System kontinuierlich anhand der Verkehrsinformationen, ob es sinnvoller ist, die aktuelle Route neu zu berechnen oder eine alternative Route unter Berücksichtigung der aktuellen Verkehrssituation zu wählen.

Die Aktivierung und Deaktivierung der dynamischen Zielführung sowie die Kriterien für die Berechnung der Route und andere Systemeinstellungen für die Navigation werden im Navigationsoptionen- Menü getroffen, siehe Kapitel "Zielführung".

eine Ansage verweist auf die Ursache des Problems. Der Fahrer kann entscheiden, ob er durch Einschlagen der geänderten Route das Verkehrsproblem umfahren oder ob er weiterhin auf das Verkehrsproblem zusteuern möchte.

Verkehrsprobleme in der näheren Umgebung werden auch dann gemeldet, wenn die Zielführung nicht aktiv ist.

Falls die Zielführung aktiv ist, überprüft das System kontinuierlich anhand der Verkehrsinformationen, ob es sinnvoller ist, die aktuelle Route neu zu berechnen oder eine alternative Route unter Berücksichtigung der aktuellen Verkehrssituation zu wählen.

Die Aktivierung und Deaktivierung der dynamischen Zielführung sowie die Kriterien für die Berechnung der Route und andere Systemeinstellungen für die Navigation werden im Navigationsoptionen- Menü getroffen, siehe Kapitel "Zielführung".

Die dynamische Zielführung funktioniert nur dann, wenn die Verkehrsinformationen über das RDS-TMC-Verkehrsinformationssystem empfangen werden.

Der mögliche Verzug aufgrund eines Verkehrsproblems, der vom Infotainment System ermittelt wird, basiert auf Daten, die das System vom aktuell eingestellten RDS-TMC-Sender empfängt. Die tatsächliche Verzögerung kann von der berechneten abweichen.

    Siehe auch:

    Batterieentladeschutz
    Innenleuchten ausschalten Um ein Entladen der Batterie bei ausgeschalteter Zündung zu verhindern, werden einige Innenleuchten nach einer bestimmten Zeit automatisch ausgeschaltet. ...

    Achtung
    Bei den im Folgenden aufgeführten Problemen handelt es sich nicht um Systemfehler: Situationen, die die GPS-Positionsbestimmung beeinflussen können: ? Beim Fahren auf einer Autobahn/ein ...

    Kurz und bündig
    Informationen für die erste Fahrt ...