Elektronische Klimatisierungsautomatik

Warnung
Nicht bei eingeschalteter Klimaanlage oder Heizung in einem Fahrzeug schlafen. Durch Sinken des Sauerstoffgehalts und/oder der Körpertemperatur kann es zu schweren Schäden oder zum Tod kommen.

Bedienungselemente für Automatik-

Bedienungselemente für Automatik- Modus:
AUTO = Automatik-Modus, alle Einstellungen außer Temperatur werden vom System automatisch vorgenommen
Temperature = Vorwahl der gewünschten Temperatur

Die folgenden Funktionen können manuell angepasst werden, wodurch der Automatik-Modus deaktiviert wird:
Fan speed = wählbarer Luftstrom
MODE = wählbare Luftverteilung
= System ein- oder ausschalten = Entfeuchtung und Enteisung
= Kühlung ein- oder ausschalten = System ein- oder ausschalten
= Umluftbetrieb = Kühlung ein- oder ausschalten
AQS = Luftgütesensor = Umluftbetrieb
AQS = Luftgütesensor

Heckscheibenheizung .

Die vorgewählte Temperatur wird automatisch geregelt. Im Automatikbetrieb wird der Luftstrom automatisch durch Gebläsegeschwindigkeit und Luftverteilung geregelt.

Das System kann mit Hilfe der Regler für Luftverteilung und Gebläsegeschwindigkeit manuell angepasst werden.

Jede Änderung der Einstellungen

Jede Änderung der Einstellungen wird einige Sekunden lang im Info Display angezeigt.

Aktivierte Funktionen werden durch die LED in der Taste angezeigt.

Die elektronische Klimatisierungsautomatik ist nur bei laufendem Motor voll betriebsbereit.

Automatikbetrieb AU

Grundeinstellung für höchsten Komfort:

Grundeinstellung für höchsten Komfort:
■ Taste AUTO drücken; die Klimaanlage wird automatisch eingeschaltet.
■ Alle Belüftungsdüsen öffnen.
■ Temperaturvoreinstellung über linken Drehknopf festlegen.

Die Regulierung der Gebläsegeschwindigkeit im Automatikbetrieb kann im Menü Einstellungen geändert werden.

Fahrzeugpersonalisierung

Im Automatikbetrieb werden alle Belüftungsdüsen automatisch betätigt.

Daher müssen die Belüftungsdüsen immer offen sein.

Temperaturvorwahl

Temperatur durch Drehen des Reglers

Temperatur durch Drehen des Reglers auf den gewünschten Wert einstellen.

Rot = warm
Blau = kalt

Bei Einstellung der Mindesttemperatur arbeitet die Klimaanlage mit maximaler Kühlleistung.

Bei Einstellung der Höchsttemperatur arbeitet die Klimaanlage mit maximaler Heizleistung.

Hinweis
Verringert sich die Temperatur während eines Autostopps um 2 ?C oder mehr, so wird der Motor automatisch wieder gestartet.

Stopp-Start-Automatik.

Entfeuchtung und Enteisung der Scheiben ■ Taste  drücken.
■ Taste ■ Temperatur und Luftverteilung stellen drücken.
■ Temperatur und Luftverteilung stellen sich automatisch ein und das Gebläse läuft auf einer höheren Stufe.
■ Rückkehr in den Automatikbetrieb: Taste drücken.

Heckscheibenheizung Ü einschalten.

Hinweis
Wird bei laufendem Motor die Taste durchgeführt werden, bis die gedrückt, so kann kein Autostopp durchgeführt werden, bis die Taste erneut gedrückt wird.

Wird die Taste Autostopps gedrückt, so wird der während eines Autostopps gedrückt, so wird der Motor automatisch wieder gestartet.

Heckscheibenheizung Manuelle Einstellungen.

Manuelle Einstellungen
Die Klimatisierungseinstellungen können wie folgt über Betätigung der Tasten und Drehknöpfe geändert werden. Durch Ändern einer Einstellung wird der Automatikbetrieb deaktiviert.

Gebläsegeschwindigkeit

Rechten Drehknopf drehen. Die gewählte

Rechten Drehknopf drehen. Die gewählte Gebläsegeschwindigkeit wird durch die Zahl auf dem Display angezeigt.

Rückkehr in den Automatikbetrieb: Taste AUTO drücken.

Luftverteilung MODE

Taste MODE für die gewünschte Einstellung

Taste MODE für die gewünschte Einstellung einmal oder mehrmals drücken, die Einstellung der Luftverteilung wird im Info Display angezeigt.

zum Kopfraum und zum = zur Windschutzscheibe, zum Kopfraum und zum Fußraum
zum Fußraum= zur Windschutzscheibe und zum Fußraum
= zum Kopfbereich über verstellbare = zum Fußraum
Belüftungsdüsen = zum Kopfbereich über verstellbare Belüftungsdüsen
verstellbaren= zum Kopfraum über die verstellbaren Belüftungsdüsen und zum Fußraum

Rückkehr zur automatischen Luftverteilung: Entsprechende Einstellung deaktivieren oder Taste AUTO drücken.

Kühlung Über die Taste  ein- bzw.
Über die Taste ausschalten. ein- bzw. ausschalten.

Die Klimaanlage kühlt und entfeuchtet (trocknet) ab einer bestimmten Außentemperatur.

Dabei kann sich Kondenswasser bilden, das an der Fahrzeugunterseite austritt.

Wenn keine Kühlung oder Trocknung gewünscht wird, Kühlung aus Gründen der Kraftstoffersparnis ausschalten.

Bei ausgeschalteter Kühlung muss der Motor bei einem Autostopp für das Klimatisierungssystem nicht neu gestartet werden.

Automatischer Umluftbetrieb
Das automatische Umluftsystem verfügt über einen Luftfeuchtigkeitssensor, der automatisch auf Außenluft umstellt, wenn die Luftfeuchtigkeit innen zu hoch ist.

Manueller Umluftbetrieb Der manuelle Umluftbetrieb wird mit
Der manuelle Umluftbetrieb wird mit Taste Warnung betätigt.

Warnung
Das eingeschaltete Umluftsystem vermindert den Luftaustausch.

Beim Betrieb ohne Kühlung nimmt die Luftfeuchtigkeit zu, die Scheiben können beschlagen. Die Qualität der Innenraumluft nimmt mit der Zeit ab, dies kann bei den Fahrzeuginsassen zu Ermüdungserscheinungen führen.

Luftgütesensor AQS
Der Luftgütesensor erkennt schlechte Umgebungsluft und schaltet automatisch auf Innenluft um.

System ein- oder ausschalten Durch Drücken der Taste  werden
Durch Drücken der Taste alle Funktionen des Heizungs-, Belüftungs- werden alle Funktionen des Heizungs-, Belüftungs- und Kühlungssystems einoder ausgeschaltet.

Grundeinstellungen
Manche Einstellungen können im Menü Einstellungen im Info Display geändert werden. Fahrzeugpersonalisierung.

    Siehe auch:

    Fahrtenaufzeichnung
    Das A-Navi System zeichnet alle Positionsinformationen auf, die von GPS während der Fahrt empfangen wurden. Es zeichnet eine Spur der Fahrt auf der Karte, wodurch Sie die historischen Fahrten ...

    Zubehör und Änderungen am Fahrzeug
    Wir empfehlen die Verwendung von Originalteilen und -zubehör und von ausdrücklich für Ihren Fahrzeugtyp werkseitig zugelassenen Teilen. Die Zuverlässigkeit anderer Produkte k& ...

    Funktionen für aktive Zielführung
    Navigation stoppen Nachdem Navigation stoppen ausgewählt wurde, ist die Zielführung deaktiviert und die Menüoptionen für die inaktive Zielführung werden angezeigt, sieh ...