Einparkhilfe

Die Einparkhilfe erleichtert das Parken,

Die Einparkhilfe erleichtert das Parken, indem sie die Entfernung zwischen dem Fahrzeug und Hindernissen dahinter misst und diese durch akustische Signale angibt. Dennoch trägt der Fahrer beim Einparken die volle Verantwortung.

Das System besteht aus vier Ultraschall- Parksensoren im hinteren Stoßfänger.

Kontrollleuchte Hinweis.

Hinweis
Zubehör, das im Erfassungsbereich des Fahrzeugs angebracht wird, kann zu einer Systemstörung führen.

Aktivierung
Beim Einlegen des Rückwärtsgangs wird das System automatisch aktiviert.

Ein Hindernis wird durch Warntöne angezeigt. Das Intervall zwischen den Warntönen wird kürzer, je näher das Fahrzeug dem Hindernis kommt.

Wenn der Abstand weniger als 40 cm beträgt, wird ein Dauerwarnton ausgegeben.

Deaktivierung
Das System wird automatisch deaktiviert, wenn
■ das Fahrzeug schneller als 10 km/h fährt
■ das Fahrzeug abgestellt ist
■ eine Störung im System auftritt.

Störung
Bei einer Störung im System leuchtet auf.

Auch wenn das System aufgrund von vorübergehend auftretenden Beeinträchtigungen (z. B. Schnee auf den Sensoren) außer Betrieb ist, leuchtet Wichtige Hinweise für die auf.

    Siehe auch:

    Starten
    Einfahren Beachten Sie zunächst für einige hundert Kilometer die folgenden Vorsichtsmaßnahmen, um Leistung und Wirtschaftlichkeit Ihres Fahrzeug zu erhöhen und seine Lebensda ...

    Chevrolet Orlando: Kompakter Siebensitzer für wenig Geld
    Bei der Entwicklung des Chevrolet Orlando haben sich die Chevrolet-Ingenieure fleißig aus dem Opel-Regal bedient, Schalter, Knöpfe und Lenkrad stammen aus Astra oder Zafira. Alles wurde sau ...

    Sicherungen
    Ersatz entsprechend der Beschriftung auf der defekten Sicherung durchführen. In einem Kasten oberhalb der Plusklemme der Batterie befinden sich einige Hauptsicherungen. Bei Bedarf von ein ...