Lenkunterstützungsflüssigkeit

Achtung Bereits geringste Verschmutzungen können Schäden am Lenksystem verursachen und das ordnungsgemäße Funktionieren verhindern.

Achten Sie darauf, dass keine Verschmutzungen an die Innenseite des Ölbehälterdeckels, an den Messstab oder in den Ölbehälter gelangen.

Abdeckung öffnen und abnehmen.

Abdeckung öffnen und abnehmen.

Messstab trockenwischen und Deckel in den Behälter drehen. Abdeckung erneut öffnen, abnehmen und Füllstand der Lenkunterstützungsflüssigkeit ablesen.

Der Füllstand der Lenkunterstützungsflüssigkeit muss zwischen MIN und MAX liegen.

Bei zu niedrigem Flüssigkeitsstand Hilfe einer Werkstatt in Anspruch nehmen.

    Siehe auch:

    Rückenlehnen
    Griff ziehen, Neigung verstellen und Griff loslassen. Sitz muss hörbar einrasten. Sitzposition, Sitzeinstellung. ...

    Spargang aus
    leuchtet gelb. Die Kontrollleuchte leuchtet auf, wenn der Spargang ausgeschaltet wird. Durch erneutes Drücken der Spargang- Taste an der Seite des Wählhebelgriffs erlischt die Kon ...

    Waschflüssigkeit
    Mit einem Gemisch aus sauberem Wasser und einer geeigneten Menge frostschutzmittelhaltiger Waschflüssigkeit auffüllen. Das richtige Mischungsverhältnis ist auf dem Behälter ...