Sicherungen

Ersatz entsprechend der Beschriftung auf der defekten Sicherung durchführen.

Das Fahrzeug verfügt über zwei Sicherungskästen:
■ im vorderen linken Bereich des Motorraums,
■ im Innenraum hinter dem Staufach bzw. in Rechtslenkern hinter dem Handschuhfach.

In einem Kasten oberhalb der Plusklemme der Batterie befinden sich einige Hauptsicherungen. Bei Bedarf von einer Werkstatt austauschen lassen.

Vor Auswechseln einer Sicherung betreffenden Schalter und Zündung ausschalten.

Eine defekte Sicherung ist am durchgebrannten Schmelzfaden erkennbar.

Sicherung nur dann ersetzen, wenn die Ursache für die Störung behoben wurde.

Einige Funktionen können durch mehrere Sicherungen abgesichert sein.

Sicherungen können auch ohne Bestehen einer Funktion eingesetzt werden.

Sicherungszieher

Sicherungszieher
Im Sicherungskasten des Motorraums kann ein Sicherungszieher untergebracht sein.

Sicherungszieher von oben oder seitlich

Sicherungszieher von oben oder seitlich auf die verschiedenen Ausführungen von Sicherungen stecken und Sicherung herausziehen.

    Siehe auch:

    Reifendruck
    Reifendruck mindestens alle 14 Tage und vor jeder größeren Fahrt bei kalten Reifen kontrollieren. Reserverad nicht vergessen. Ventilkappe abschrauben. Reifendruck und auf dem Aufkl ...

    Fahrzeug-Identifizierungsnummer
    Die Fahrzeug-Identifizierungsnummer befindet sich im Fahrzeugboden auf der rechten Seite unter einer Abdeckung zwischen Vordertür und Sitz. Die Fahrzeug-Identifizierungsnummer ist auch ...

    Elektrisches Einstellen
    Gewünschten Außenspiegel durch Drehen des Bedienelements nach links (L) bzw. rechts (R) wählen. Danach das Bedienelement schwenken, um den Spiegel einzustellen. In Stellung 0 ...