Reifendruck

Reifendruck mindestens alle 14 Tage und vor jeder größeren Fahrt bei kalten Reifen kontrollieren. Sofern vorhanden, Reserverad nicht vergessen.

Ventilkappe abschrauben.

Reifendruck und auf dem Aufkleber

Reifendruck und auf dem Aufkleber im Rahmen der Fahrertür.

Die Reifendruckangaben beziehen sich auf kalte Reifen. Gültig für Sommer- und Winterreifen.

Reservereifen immer mit dem Reifendruck für volle Belastung befüllen.

Der ECO-Reifendruck hilft den Kraftstoffverbrauch zu verringern.

Ein falscher Reifendruck beeinträchtigt Sicherheit, Fahrverhalten, Fahrkomfort und Kraftstoffverbrauch und erhöht den Reifenverschleiß.

Warnung
Ein zu geringer Reifendruck kann zu starker Reifenerwärmung, inneren Beschädigungen und dadurch bei hohen Geschwindigkeiten zur Laufflächenablösung und sogar zum Platzen des Reifens führen.

    Siehe auch:

    Bedienelementeübersicht
    Navi 600 1 Knopf Drücken: Infotainment System ein-/ausschalten Drehen: Lautstärke einstellen 2 Sendertasten 1...6 Lang drücken: Sender speichern Kurz drücken: Sende ...

    Sitzeinstellung
    Sitzposition einstellen Griff ziehen, Sitz verschieben, Griff loslassen. Sitzeinstellung, Sitzposition. Rückenlehnen Griff ziehen, Neigung verstellen und Griff loslassen. Sitz muss h& ...

    Neuer Van von Chevrolet: Familienfreundlich wie Orlando
    Valencia (Spanien), 8. Dezember 2011 -46 Millionen Besucher aus aller Welt verzeichnet Orlando jedes Jahr. Damit ist die Stadt in Florida das beliebteste Reiseziel in den USA. Sieben der zehn weltweit ...