Schalter und bedienungselemente

BELEUCHTUNGSSCHALTER

Zum Ein- und Ausschalten der Scheinwerfer, Schlussleuchten und Parkleuchten am Ende des Kombihebels drehen.

Der Beleuchtungsschalter weist drei Stellungen auf, mit denen zahlreiche Lampenfunktionen in folgender Weise betätigt werden:

? OFF: Alle Lampen ausgeschaltet
? Schlussleuchten, die: Die Parkleuchten, die Schlussleuchten, die Kennzeichenleuchten und die Armaturenbrettleuchten sind eingeschaltet.
? genannten Lampen sind eingeschaltet.l : Das Abblendlicht und alle oben genannten Lampen sind eingeschaltet.

Der Beleuchtungsschalter mit automatischer

Der Beleuchtungsschalter mit automatischer Beleuchtungssteuerung verfügt über vier Stellungen, in denen wie folgt verschiedene Lampenfunktionen aktiviert werden:

? ? AUTO: Alle Lampen werden in den Stellungen: Alle Lampen ausgeschaltet
? AUTO: Alle Lampen werden in den Stellungen automatisch ein- bzw. bzw. automatisch ein- bzw.

ausgeschaltet. Dazu wird ermittelt, wie dunkel es draußen ist. (Standardstellung)
?Schlussleuchten, die: Die Parkleuchten, die Schlussleuchten, die Kennzeichenleuchten und die Armaturenbrettleuchten sind eingeschaltet.
? Leuchten: Das Abblendlicht und die Leuchten werden in der Stellung eingeschaltet. eingeschaltet.

Zum Ausschalten der automatischen

Zum Ausschalten der automatischen Beleuchtungssteuerung Beleuchtungsschalter- Hebel in Stellung OFF drehen. Der Hebel kehrt automatisch in seine Originalposition zurück, wenn er losgelassen wird.

Zum Einschalten der automatischen Beleuchtungssteuerung Beleuchtungsschalter- Hebel erneut in Stellung OFF drehen.

VORSICHT

Damit diese Funktion einwandfrei funktioniert, achten Sie darauf, dass der Sonnenlicht-Sensor vor den Enteisungsdüsen für die Windschutzscheibe nicht durch Aufkleber oder andere Gegenstände verdeckt wird. Dies kann Fehlfunktionen zur Folge haben.

ANMERKUNG

Wird die Fahrertür geöffnet oder der Knopf ENTRIEGELN auf der Fernbedienung gedrückt, wird die Armaturenbrettbeleuchtung automatisch eingeschaltet und leuchtet ca. 30 Sekunden lang auf.

DIMMERSCHALTER

Über den Dimmerschalter wird die Helligkeit der Armaturenbrettbeleuchtung geregelt.

Um die Armaturenbrettbeleuchtung zu dimmen, den Knopf drücken und im Uhrzeigersinn drehen.

Um die Armaturenbrettbeleuchtung heller zu stellen, den Knopf drücken und entgegen dem Uhrzeigersinn drehen.

LEUCHTWEITENREGULIERUNG

LEUCHTWEITENREGULIERUNG

Bei eingeschaltetem Abblendlicht die Leuchtweite auf die Zuladung abgestimmt einstellen.

0 = Vordersitz besetzt
1 = Alle Sitze besetzt
2 = Alle Sitze besetzt und Zuladung im Gepäckraum
3 = Fahrersitz besetzt und Zuladung im Gepäckraum

TAGESFAHRLICHT

TAGESFAHRLICHT

Bei so ausgerüsteten Fahrzeugen werden die Tagesfahrleuchten automatisch eingeschaltet, sobald der Motor gestartet wird.

Die Tagesfahrleuchten werden unter folgenden Bedingungen ausgeschaltet:
? Der Motor wird abgestellt.
? Die Parkleuchten sind eingeschaltet.
? Das Abblendlicht ist eingeschaltet.

WARNSUMMER LEUCHTEN EINGESCHALTET

Wenn Sie bei ausgeschalteter Zündung und Beleuchtungsschalter in Stellung bzw.  die Fahrertür öffnen, ertönt bzw. ein die Fahrertür öffnen, ertönt ein Warnsignal. Werden die Leuchten wieder eingeschaltet, nachdem sie bei Ertönen des Warnsignals ausgeschaltet wurden, wird kein weiteres Warnsignal ausgegeben.

BATTERIESCHONVORRICHTUNG

Ihr Fahrzeug ist mit einer Funktion ausgestattet, die ein Entladen der Batterie verhindert, wenn die Leuchten, wie z. B. Scheinwerfer, Parkleuchten, Nebelleuchten usw. versehentlich eingeschaltet bleiben. Bleiben diese Leuchten eingeschaltet, werden sie automatisch 10 Minuten nach Ausschalten der Zündung abgeschaltet.

Die Batterieschonvorrichtung funktioniert nicht, wenn die Leuchten 10 Minuten nach Auslösung dieser Funktion eingeschaltet werden.

HEIMLEUCHT-FUNKTION

Bei der Heimleucht-Funktion wird die Außenbeleuchtung eine gewisse Zeit lang aktiviert, wenn der Bereich um das Fahrzeug bei entsprechender Dunkelheit verlassen wird. Diese Funktion wird aktiviert, wenn die Außenleuchten aufgrund der automatischen Beleuchtungssteuerung eingeschaltet sind und die Zündung ausgeschaltet wird.

UMFELDBELEUCHTUNG

Die Funktion wird aktiviert, wenn sich der Beleuchtungsschalter in der Position AUTO befindet und es draußen entsprechend dunkel ist.

Wenn der Knopf UNLOCK auf der Fernbedienung gedrückt wird, blinken die Warnblinkleuchten zweimal und die Außenbeleuchtung wird automatisch für 20 Sekunden eingeschaltet.

WISCHERAKTIVIERTE BELEUCHTUNG

Die Funktion ist aktiviert, wenn sich der Beleuchtungsschalter in der Position AUTO befindet.

Wenn die Scheibenwischer 8 Wischzyklen durchführen, leuchtet die Außenbeleuchtung automatisch auf.

BLINKERHEBEL

Nach RECHTS abbiegen: Blinkerhebel nach oben drücken.
Nach LINKS abbiegen: Blinkerhebel nach unten drücken.
Das Blinksignal wird automatisch abgeschaltet und der Blinkhebel kehrt in seine Ausgangsposition zurück, sobald Sie das Abbiegemanöver abgeschlossen haben.

Zum Wechsel der Fahrspur den Blinkerhebel antippen und in dieser Position festhalten. Sobald Sie den Hebel loslassen, kehrt er in seine Ausgangsposition zurück.

ANMERKUNG

ANMERKUNG

Wird der Blinkerhebel angetippt (nach oben oder unten) und freigegeben, leuchten die Blinkleuchten automatisch dreimal auf.

FERNLICHTSCHALTER

Zum Einschalten des Fernlichts:
? Stellen Sie sicher, dass das Abblendlicht eingeschaltet ist.
? Drücken Sie den Kombihebel in Richtung Armaturenbrett.

Die Fernlicht-Anzeigeleuchte leuchtet, wenn das Fernlicht eingeschaltet ist.

Um vom Fern- auf das Abblendlicht umzuschalten, ziehen Sie den Kombihebel wieder auf sich zu, d.h.

in seine Ausgangsposition.

VORSICHT

VORSICHT

? Schalten Sie immer von Fern- auf Abblendlicht um, wenn Sie sich entgegenkommenden Fahrzeugen nähern oder wenn andere Fahrzeuge vor Ihnen fahren.
Fernlicht kann andere Fahrer zeitweise blenden, was zu einem Unfall führen könnte.

LICHTHUPE

Zum Blinken mit dem Fernlicht ziehen Sie den Kombihebel auf sich zu und lassen Sie ihn wieder los. Sobald Sie den Hebel loslassen, kehrt er in seine Ausgangsposition zurück.

Das Fernlicht bleibt so lange eingeschaltet, wie Sie den Kombihebel gezogen halten.

NEBELSCHEINWERFER-SCHALTER

NEBELSCHEINWERFER-SCHALTER

Nebelscheinwerfer sorgen für:

? Zusätzliche seitliche Ausleuchtung der Straße vor Ihnen.
? Verbesserte Sicht bei Nebel oder Schneefall.

Zum Einschalten der Nebelscheinwerfer:
? Stellen Sie sicher, dass sich der Beleuchtungs-schalter in der Position befindet. oder ? Ring in der Mitte des Beleuchtungsschalterhebels befindet.
? Ring in der Mitte des Beleuchtungsschalterhebels auf dem Loslassen drehen. Der Ring kehrt nach dem Loslassen automatisch in seine Ausgangsposition zurück.

Die Anzeige für Nebelscheinwerfer im

Die Anzeige für Nebelscheinwerfer im Armaturenbrett leuchtet, wenn die Nebelleuchten eingeschaltet sind.

Zum Ausschalten der Nebelleuchten Ring erneut in Stellung für drehen. Die Anzeige für Nebelscheinwerfer erlischt.

Wenn Ihr Fahrzeug über automatische Beleuchtungssteuerung verfügt, werden die Parkleuchten und das Abblendlicht beim Einschalten der Nebelscheinwerfer gleichzeitig aktiviert.

SCHALTER FÜR NEBELSCHLUSSLEUCHTE

Zum Einschalten der Nebelschlussleuchten Ring in der Mitte des Beleuchtungsschalterhebels bei eingeschaltetem Abblendlicht oder bei eingeschalteten Parkleuchten und Nebelscheinwerfern auf dem Loslassen automatisch in seine Ausgangsposition drehen. Der Ring kehrt nach dem Loslassen automatisch in seine Ausgangsposition zurück.

Die Anzeige für Nebelschlussleuchte im Armaturenbrett leuchtet, wenn die Nebelleuchten eingeschaltet sind.

Zum Ausschalten der Nebelleuchten Ring erneut in Stellung für drehen. Die Anzeige für Nebelschlussleuchte erlischt.

Wenn Ihr Fahrzeug über automatische

Wenn Ihr Fahrzeug über automatische Beleuchtungssteuerung verfügt, werden die Parkleuchten und das Abblendlicht beim Einschalten der Nebelschlussleuchten gleichzeitig aktiviert.

SCHEIBENWISCHER

VORSICHT

? Eine beeinträchtigte Sicht für den Fahrer kann zu einer Kollision mit Verletzungsfolgen und Schäden an Ihrem Fahrzeug oder dem Eigentum anderer führen.
? Betätigen Sie die Scheibenwischer nicht, wenn die Frontscheibe trocken oder mit Schnee oder Eis verkrustet ist. Wenn die Scheibenwischer auf einer mit einer verkrusteten Schicht bedeckten Frontscheibe eingeschaltet werden, können die Wischerblätter, der Scheibenwischermotor oder das Glas beschädigt werden.
? Bei Frostwetter ist zu prüfen, ob die Wischerblätter nicht an der Frontscheibe festgefroren sind. Das Einschalten des Scheibenwischers bei festgefrorenem Wischerblatt kann den Scheibenwischermotor beschädigen.

Zur Betätigung der Scheibenwischer die Zündung auf ACC oder ON stellen und den Windschutz-Scheibenwischer/Wascher-Hebel nach oben stellen.

Die Scheibenwischer können in den folgenden vier Positionen betrieben werden:
? OFF: System ausgeschaltet. Normalposition.
? INT: Intervallbetrieb. (Hebel auf diese Position stellen, um eine verzögerte Wischbewegung zu wählen.) Zum Einstellen von längeren oder kürzeren Verzögerungen Intervallbetriebring drehen. S bedeutet weniger Wischbewegungen, F steht für häufigere Wischbewegungen.

Im Intervallwischbetrieb wird die Verzögerung der Wischbewegung auch durch die Fahrgeschwindigkeit bestimmt. Mit

steigender Geschwindigkeit wird die verzögerte

steigender Geschwindigkeit wird die verzögerte Wischzeit automatisch verringert.

? LO: Dauerbetrieb, niedrige Geschwindigkeit.

Hebel zwei Stufen nach oben.
? HI: Dauerbetrieb, hohe Geschwindigkeit. Hebel drei Stufen nach oben.

ANMERKUNG

Wischerblätter nutzen sich mit der Zeit ab, wodurch die Sicht nach vorn beeinträchtigt wird.
? Abgenutzte Scheibenwischerblätter austauschen.

Tippfunktion

Zur Betätigung der Scheibenwischer bei leichtem Regenfall oder Sprühnebel Scheibenwischer/ Wascher-Hebel antippen und freigeben.

Der Hebel kehrt automatisch in seine Normalposition zurück, wenn er losgelassen wird.

Die Scheibenwischer machen eine Hin- und Herbewegung.

Automatische Scheibenwischer mit

Regensensor

Der Regensensor erkennt die Wassermenge auf der Windschutzscheibe und regelt die Scheibenwischer automatisch.

Zur automatischen Betätigung der Scheibenwischer den Scheibenwischer/Wascher-Hebel in die Position AUTO stellen.

Die Empfindlichkeit des Systems kann durch Drehen des Endes des Rings am Scheibenwischer/ Wascher-Hebel nach oben oder unten eingestellt werden.

Zum Abschalten des Systems den Scheibenwischer/Wascher-Hebel in die Position OFF stellen.

VORSICHT

VORSICHT

Schalten Sie die Scheibenwischer in Waschanlagen nicht ein bzw. schalten Sie sie bei Regensensoren nicht auf Automatikbetrieb. Dadurch können Wischblätter oder Wischanlage beschädigt werden.

Die Scheibenwischer werden zur Prüfung des Systems bei Drehen des Zündschalters auf ACC bei Wischerhebel in Position AUTO einmal betätigt.

Damit der Regensensor einwandfrei funktioniert, muss der Sensor frei von Staub und Schmutz sein.

Fahrzeuge mit Regensensor sind am Sensorbereich in der Nähe des oberen Windschutzscheibenrandes zu erkennen.

Die Wischer werden nicht betätigt, wenn sich der Wählhebel des Automatikgetriebes in Stellung N befindet und die Fahrzeuggeschwindigkeit unter 5 km/h liegt.

SCHEIBENWASCHER

VORSICHT

? Eine beeinträchtigte Sicht für den Fahrer kann zu einer Kollision mit Verletzungsfolgen und Schäden an Ihrem Fahrzeug oder dem Eigentum anderer führen.
? Sprühen Sie bei Frostwetter keine Scheibenwaschflüssigkeit auf die Frontscheibe.
? Erwärmen Sie die Frontscheibe, bevor Sie den Scheibenwascher betätigen.

Waschflüssigkeit kann auf einer gefrorenen Frontscheibe zu Eis gefrieren und Ihre Sicht behindern.

Um Waschflüssigkeit auf die Frontscheibe zu

Um Waschflüssigkeit auf die Frontscheibe zu sprühen:

? Den Zündschalter auf ACC oder ON drehen.
? Ziehen Sie den Scheibenwischer/Wascher- Hebel in Ihre Richtung.

Wenn Sie den Hebel kürzer als 0,6 Sekunden ziehen, geschieht Folgendes:
? Waschflüssigkeit wird auf die Windschutzscheibe gesprüht. (Die Scheiben-wischer werden nicht betätigt.)
Wenn Sie den Hebel länger als 0,6 Sekunden ziehen:
? Waschflüssigkeit wird auf die Windschutzscheibe gesprüht.
? Die Scheibenwischer führen nach Freigabe des Hebels 2 Wischbewegungen und nach 3 Sekunden 1 weitere Wischbewegung aus.

VORSICHT

? Betätigen Sie den Scheibenwascher nicht länger als 10 Sekunden und auch nicht, wenn der Waschflüssigkeitsbehälter leer ist.

Dies kann zu einem Überhitzen des Scheibenwaschermotors und zu kostspieligen Reparaturen führen.

Nachfüllen der Waschflüssigkeit

Für das empfohlene Vorgehen zum Nachfüllen des Scheibenwascher-Vorratsbehälters siehe ?SCHEIBENWASCHERFLÜSSIGKEIT? im Index.

SCHALTER FÜR HECKSCHEIBENWISCHER UND -WASCHER

VORSICHT

? Eine beeinträchtigte Sicht für den Fahrer kann zu einer Kollision mit Verletzungsfolgen und Schäden an Ihrem Fahrzeug oder dem Eigentum anderer führen.
? Betätigen Sie den Heckscheibenwischer nicht, wenn die Heckscheibe trocken oder mit Schnee oder Eis verkrustet ist.

Wenn die Scheibenwischer auf einer mit einer verkrusteten Schicht bedeckten Scheibe eingeschaltet werden, können das Wischerblatt, der Scheibenwischermotor oder das Glas beschädigt werden.
? Bei Frostwetter ist zu prüfen, ob das Wischerblatt nicht an der Scheibe festgefroren ist. Das Einschalten des Scheibenwischers bei festgefrorenem Wischerblatt kann den Scheibenwischermotor beschädigen.

Zur Betätigung des Heckscheibenwischers die Zündung auf ACC oder ON stellen und den Windschutz-Scheibenwischer/Wascher-Hebel außen nach oben drehen.

Der Heckscheibenwischer kann in den folgenden drei Positionen betrieben werden:

? OFF: System ausgeschaltet. Normalposition.
? INT: Intervallbetrieb.
? LO: Dauerbetrieb, niedrige Geschwindigkeit.

Zum Sprühen von Wascherflüssigkeit auf die

Zum Sprühen von Wascherflüssigkeit auf die Heckscheibe drücken Sie den Knopf außen am Hebel, bis die Wascher aktiviert werden. Wird der Knopf freigegeben, werden die Wascher zwar ausgeschaltet, die Scheibenwischer führen jedoch noch drei Wischbewegungen aus.

VORSICHT

VORSICHT

? Sprühen Sie bei Frostwetter keine Scheibenwaschflüssigkeit auf die Heckscheibe.
? Erwärmen Sie die Heckscheibe, bevor Sie den Heckscheibenwascher betätigen.

Waschflüssigkeit kann auf einer gefrorenen Heckscheibe zu Eis gefrieren und Ihre Sicht behindern.

VORSICHT

? Betätigen Sie den Heckscheibenwascher nicht länger als 10 Sekunden und auch nicht, wenn der Waschflüssigkeitsbehälter leer ist.
Dies kann zu einem Überhitzen des Scheibenwaschermotors und zu kostspieligen Reparaturen führen.

Smart-Heckscheibenwischer

Damit bei Regen eine gute Sicht nach hinten gewährleistet ist, schaltet sich der Heckscheibenwischer bei Einlegen des Rückwärtsgangs und eingeschalteten Windschutzscheibenwischern automatisch ein.

Nachfüllen der Waschflüssigkeit

Für das empfohlene Vorgehen zum Nachfüllen des Scheibenwascher-Vorratsbehälters siehe ?SCHEIBENWASCHERFLÜSSIGKEIT? im Index.

SCHEINWERFERWASCHER

Ihr Fahrzeug ist möglicherweise mit einer Scheinwerferwaschanlage ausgestattet. Durch die Scheinwerferwaschanlage kann Schmutz von der Scheinwerferstreuscheibe entfernt werden.

Zur Reinigung der Scheinwerfer Wascherschalter links am Armaturenbrett bei eingeschalteten Scheinwerfern drücken. Wascherflüssigkeit wird auf die Scheinwerfer gesprüht. Die Scheinwerferwaschanlage wird anschließend für ca.

2 Minuten deaktiviert. Bei niedrigem Wascherflüssigkeitsstand kann die Waschanlage nach dem Sprühen ca. 4 Minuten lang nicht betätigt werden.

WARNBLINKANLAGESCHALTER

WARNBLINKANLAGESCHALTER

Verwenden Sie die Warnblinkanlage in folgenden Situationen:
? Um in Notfällen andere Straßenbenutzer zu warnen.
? Wenn Ihr Fahrzeug den Verkehr behindert.

Sie können die Warnblinkanlage mit der Zündung in der Stellung ON oder OFF einschalten.

Zum Einschalten der Warnblinkanlage auf den Knopf für die Warnblinkanlage drücken.

Zum Abschalten der Warnblinkanlage erneut auf den Knopf drücken.

TASTE FÜR DIE HECKSCHEIBEN- UND

TASTE FÜR DIE HECKSCHEIBEN- UND AUSSENSPIEGELHEIZUNG

VORSICHT

Verwenden Sie die Heizung nicht unter folgenden Bedingungen:
? Der Motor ist abgeschaltet.
? Sie sind im Begriff, Ihren Wagen zu starten.
? Auf der Heck- oder Windschutzscheibe hat sich Schnee oder Eis angelagert.

Wenn Sie die Heizung Ihres Wagens unter diesen Bedingungen doch einschalten, kann das zu einem Entladen der Batterie führen.

Dies kann zu Schäden an Ihrem Fahrzeug führen, wodurch bestimmte Teile ersetzt werden müssen.

Schalten Sie zum Einschalten der Heizung die

Schalten Sie zum Einschalten der Heizung die Zündung ein und drücken Sie die Taste für Heckscheiben- und Außenspiegelheizung. Die Anzeigeleuchte im Knopf leuchtet auf.

Die Heckscheibenheizung wird nach etwa 15 Minuten automatisch abgeschaltet.

Zum manuellen Abschalten der Heckscheiben- und Außenspiegelheizung erneut auf den Schalter drücken.

Achten Sie darauf, die Heckscheibenheizung auszuschalten, sobald Ihre Sicht nicht mehr beeinträchtigt ist.

VORSICHT

Bei falscher Wartung kann das Heizelement beschädigt oder das Glas zerkratzt werden.

? Verwenden Sie auf der Heckscheibe Ihres Wagens keine scharfkantigen Instrumente oder aggressiven Fensterreiniger.
? Zerkratzen oder beschädigen Sie das Heizelement nicht, wenn Sie die Heckscheibe reinigen oder in ihrer Nähe am Fahrzeug arbeiten.

Eine beeinträchtigte Sicht für den Fahrer kann zu einer Kollision mit Verletzungsfolgen und Schäden an Ihrem Fahrzeug oder dem Eigentum anderer führen.

Windschutzscheibenheizung

Ihr Fahrzeug ist eventuell zur Enteisung mit einer Windschutzscheibenheizung ausgestattet. Diese Funktion steht nur zur Verfügung, wenn der Zündschlüssel auf ON gedreht ist.

Zum Heizen der Windschutzscheibe ist am unteren Rand ein Heizelement angebracht.

Drücken Sie zum Heizen der Windschutzscheibe die Taste für die Heckscheiben- und Außenspiegelheizung.

Nach Einschalten der Heizung leuchtet die Taste.

Die Windschutzscheibenheizung schaltet ca.

15 Minuten nach dem Drücken des Knopfs ab. Sie kann auch durch erneutes Drücken der Taste oder Abschalten des Motors ausgeschaltet werden.

    Siehe auch:

    Getränkehalter
    Bauart 1 Bauart 2 Die Becherhalter befinden sich im Armaturenbrett und im hinteren Bereich der Mittelkonsole. Warnung Während der Fahrt keine mit heißen Getränken gefü ...

    Vorstellung Chevrolet Aveo: Kompakt, wendig und praktisch
    Chevrolet als führende Marke von General Motors (GM), gehört weltweit zu den am schnellsten wachsenden Automarken. Und alleine in diesem Jahr, in dem Chevrolet sein 100-jähriges Jubil&a ...

    Innenlicht
    Innenleuchte Die Innenleuchten schalten sich beim Ein- und Aussteigen selbsttätig ein und dann mit Verzögerung aus. Es schaltet sich kurzzeitig ein, auch wenn der Schlüssel aus d ...