Dachgepäckträger

Der Dachgepäckträger kann zum Transport von herkömmlichen oder sperrigen Gegenständen, wie z. B. Fahrräder verwendet werden. Diese werden besser außen als innen transportiert. Der Dachgepäckträger weist seitliche Schienen auf, die am Dach befestigt sind. Nähere Hinweise und Informationen zu Vorschriften für das Fahren mit Ladung auf dem Dachgepäckträger erhalten Sie bei einem anerkannten Fachbetrieb, so auch der CHEVROLET Vertragswerkstatt.

Gewährleisten Sie eine gleichmäßige Verteilung der Last auf den Seiten- oder Querträgern. Die Dachfläche darf nicht beladen werden.

Ein beladener Gepäckträger verändert den Schwerpunkt des Fahrzeugs. Fahren Sie vorsichtig bei Seitenwind und fahren Sie nicht zu schnell.

Um Schäden oder den Verlust der Ladung während der Fahrt zu verhindern, Ladung häufig auf sicheren Sitz prüfen.

WARNUNG

? Wenn Sie Gegenstände auf dem Dach Ihres Fahrzeugs transportieren, die länger oder breiter als der Dachgepäckträger sind, kann sich während der Fahrt der Wind in der Ladung fangen. Dadurch verlieren Sie u. U. die Kontrolle über das Fahrzeug. Die Ladung kann u. U. abrupt heruntergerissen werden und mit Ihrem Fahrzeug oder anderen Fahrzeugen kollidieren. Natürlich kann dadurch auch Ihr Fahrzeug beschädigt werden.

Transportieren Sie niemals Gegenstände, die länger oder breiter als der Dachgepäckträger sind, auf dem Dach Ihres Fahrzeugs.
? Ein beladener Gepäckträger verändert den Schwerpunkt des Fahrzeugs. Fahren Sie nicht zu schnell. Fahren Sie vorsichtig bei Seitenwind. Das Nichtbeachten dieser Sicherheitsmaßnahme kann zu Schäden am Fahrzeug und zu Verletzungen führen
? Die maximal zulässige Belastung der Dachgepäckträger beträgt 100 kg. Beim Beladen des Fahrzeugs nicht die maximal zulässige Zuladung des Fahrzeugs überschreiten.

    Siehe auch:

    Fahrzeug entriegeln
    Funkfernbedienung Taste drücken, um Türen und Laderaum zu entriegeln. Türen durch Ziehen an den Griffen öffnen. Zum Öffnen des Kofferraumdeckels Knopf unter der Leis ...

    Allgemeine Informationen
    Unter der Abdeckung in der Mittelkonsole befindet sich eine AUXBuchse für den Anschluss externer Audioquellen. Navi 600: CD 300 / CD 400: Hinweis Die Buchse muss immer sauber und tr ...

    Fahrzeug-Identifizierungsnummer
    Die Fahrgestellnummer befindet sich unter der Rücksitzauflage. ...