Kraftstoff

Kraftstoffempfehlungen

Tanken sie nur bleifreies benzin mit einem oktangehalt von roz 95.

Die kraftstoffqualität und die im kraftstoff enthaltenen zusätze sind maÿgebend für die leistungsabgabe, die betriebsfähigkeit und die lebensdauer des motors.

Kraftstoffe mit zu niedriger oktanzahl können den motor zum klopfen bringen.

Vorsicht

? durch die verwendung von kraftstoff mit einer geringeren oktanzahl als ron95 kann der motor beschädigt werden. (In manchen ländern kann ggf. Als ron91 eingestuftes bleifreies benzin verwendet werden. Details erfahren sie bei einem anerkannten fachbetrieb, so auch bei der chevrolet vertragswerkstatt.)
? Die verwendung von verbleitem kraftstoff führt zu schäden an der abgasanlage und macht die garantie ungültig.

Anmerkung

um ungewolltes tanken von verbleitem kraftstoff zu vermeiden, werden für verbleites benzin gröÿere tankpistolen verwendet, die nicht in den tankstutzen ihres fahrzeugs gesteckt werden können.

Verwenden Sie kein Methanol

Kraftstoffe mit Methanol dürfen für Ihr Fahrzeug nicht verwendet werden.

Dieser Kraftstofftyp kann die Leistung vermindern und zu Schäden an den Komponenten des Kraftstoffsystems führen.

VORSICHT

Die Verwendung von Methanol kann zu Schäden am Kraftstoffsystem führen. Eine solche falsche Anwendung wird von der Fahrzeuggarantie nicht gedeckt.

Fahren im Ausland

falls sie mit ihrem fahrzeug im ausland fahren:
? beachten sie alle vorschriften bezüglich registrierung und versicherung.
? Prüfen sie nach, ob geeigneter kraftstoff erhältlich ist.

KRAFTSTOFF FÜR DIESELMOTOREN

Dieselmotoren dürfen nur mit im Handel erhältlichem Dieselkraftstoff betrieben werden, der den Spezifikationen der DIN EN 590 genügt. Die Verwendung von Schiffsdieselölen, Heizölen, vollständig bzw. teilweise pflanzenbasierten Dieselölen wie Rapsöl oder Biodiesel sowie Aquazolen und ähnlichen Diesel-Wasser- Emulsionen ist untersagt.

Die Viskosität und Filtrierbarkeit von Dieselkraftstoff ist temperaturabhängig.

Daher ist Winterdiesel (verbessertes Verhalten bei niedrigen Temperaturen) während der Wintermonate erhältlich. Stellen Sie sicher, dass Sie vor Beginn der kalten Saison Winterdiesel tanken.

VORSICHT

Die Verwendung einer inkorrekten Kraftstoffsorte oder von Kraftstoffadditiven kann zu schweren Schäden von Motor und Katalysator führen.

VORSICHT

Stellen Sie sicher, dass Sie den für Ihr Fahrzeug erforderlichen Kraftstoff (Benzin oder Diesel) tanken.

Wird bei einem Fahrzeug mit Dieselmotor Benzin getankt, kann dies zu schweren Schäden des Fahrzeugs führen.

Dieselfahrzeug: die korrekte Kraftstoffsorte ist auf dem Tankdeckel angegeben.

TANKEN

1. Motor abstellen.
2. Türen durch Drücken des Türverriegelungsschalters an der Innenverkleidung der Fahrertür verriegeln.

Für weitere Informationen, siehe ?TÜRVERRIEGELUNGEN? im Index. Die Tankklappe lässt sich einfach von Hand öffnen. Die Tankklappe befindet sich hinten auf der linken Seite des Fahrzeugs.

ANMERKUNG

Wenn sich die Tankklappe bei Frostwetter nicht öffnen lässt, leicht auf die Tankklappe klopfen. Dann erneut versuchen, sie zu öffnen.

3. Den Tankdeckel langsam im Gegenuhrzeigersinn

3. Den Tankdeckel langsam im Gegenuhrzeigersinn drehen. Wenn ein Zischgeräusch zu hören ist, warten, bis es vorbei ist, und erst dann den Tankdeckel ganz abnehmen.
4. Den Tankdeckel abnehmen. Der Deckel ist am Fahrzeug befestigt. Den Tankdeckel auf die Halterung an der Innenseite der Tankklappe stecken.

WARNUNG

WARNUNG

Kraftstoffdämpfe sind sehr leicht entzündlich.
? Offene Flammen, Funken und Rauchwaren von Benzin fernhalten.
? Den Motor abstellen.
Wenn Benzindämpfe Feuer fangen, können Sie schwere Verbrennungen erleiden, und das Fahrzeug kann beschädigt werden.

5. Nach dem Tanken den Tankdeckel wieder aufsetzen. Im Uhrzeigersinn drehen, bis ein mehrfaches Klicken zu hören ist.
6. Tankklappe schließen.

VORSICHT

Kein Benzin auf die Lackflächen Ihres Fahrzeugs verschütten.
? Wenn Benzin auf Ihr Fahrzeug gelangt, den Bereich so schnell wie möglich mit sauberem, kalten Wasser abspülen.

Benzin kann den Lack angreifen.

Tanken aus Fässern oder tragbaren Kanistern.

WARNUNG

Aus Sicherheitsgründen müssen Kraftstoffbehälter, Pumpen und Schläuche richtig geerdet sein. Es kann sich sonst statische Elektrizität aufbauen und die Benzindämpfe entzünden. Sie können Verbrennungen erleiden und Ihr Fahrzeug kann beschädigt werden.

Immer folgende Vorsichtsmaßnahmen beachten:
? Beim Tanken immer geerdete Pumpen mit vollständig geerdeten Schläuchen und Behältern verwenden.
? Füllen Sie Ihren Kanister nicht, wenn er sich im Wageninnern statt auf dem Boden befindet.
? Mit dem Füllstutzen die Innenseite der Einfüllöffnung berühren, bevor mit dem Einfüllen begonnen wird. Ständig in Berührung halten, bis der Füllvorgang abgeschlossen ist.
? Offene Flammen, Funken und Rauchwaren von Benzin fernhalten.

    Siehe auch:

    Airbagabschaltung
    leuchtet gelb. Bei leuchtender Kontrollleuchte ist der Beifahrer-Airbag eingeschaltet. leuchtet gelb. Bei leuchtender Kontrollleuchte ist der Beifahrer-Airbag ausgeschaltet. Airbag-Deakt ...

    Asphärische Wölbung
    Durch die asphärische Wölbung des Außenspiegels wird der tote Winkel kleiner. Die Form des Spiegels lässt Gegenstände kleiner erscheinen. Dies erschwert das Abschä ...

    Lenkunterstützung
    leuchtet gelb. Leuchtet bei reduzierter Lenkunterstützung Die Lenkunterstützung ist durch eine Überhitzung des Systems reduziert. Die Kontrollleuchte erlischt, wenn das System ...