Zündschalter

Der Zündschalter, der sich an der rechten Seite der Lenksäule befindet, hat folgende Positionen: LOCK, ACC, ON und START.

? VERRIEGELN

Zum Sperren des Lenkrads den Schlüssel abziehen und am Lenkrad drehen, bis es blockiert wird.

Zum leichteren Betätigen des Schlüssels beim Entriegeln des Lenkrads das Lenkrad leicht hin- und her bewegen, wenn der Schlüssel in die Stellung ACC gedreht wird.

? ACC

? ACC

Der Motor kann durch Stellen des Zündschlüssels auf ACC ohne Sperren des Lenkrads abgestellt werden. Um den Schlüssel von ACC auf LOCK zu stellen, den Schlüssel ein wenig hineindrücken und auf LOCK stellen.

Einige elektrische Geräte, z. B. Radio, Zigarettenanzünder, elektrische Fensterheber und Schiebedach, können in Stellung ACC betätigt werden.

VORSICHT

? Lassen Sie den Schlüssel nicht für längere Zeit in der Position ACC.

Dadurch würde die Batterie entladen.

? ON

Die Zündung und die elektrischen Zubehöre werden eingeschaltet.

VORSICHT

? Lassen Sie den Schlüssel nicht für längere Zeit in der Position ON, während der Motor abgestellt ist.
Dadurch würde die Batterie entladen.

? START

Der Motor wird gestartet. Wenn der Motor startet, den Schlüssel loslassen, darauf kehrt er automatisch zur Position ?ON? zurück.

Achten Sie darauf, dass der Motor nicht läuft, wenn Sie den Schlüssel auf START drehen.

WARNUNG

? Der Schlüssel darf während der Fahrt nicht auf OFF gestellt werden.
Der Fahrer könnte die Kontrolle über das Fahrzeug verlieren und die Bremskraftverstärkung würde wegfallen, was zu Schäden am Fahrzeug, Verletzungen oder gar zum Tode führen könnte.

WARNUNG

? Nicht durch das Lenkrad hindurch nach dem Schlüssel greifen.
Durch plötzliches Drehen des Lenkrads kann der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug verlieren und sich an Fingern, Händen oder Armen Verletzungen zuziehen.

WEGFAHRSPERRE

Die Wegfahrsperre bietet zusätzlichen Diebstahlschutz für das Fahrzeug und verhindert das unerlaubte Anlassen durch Unbefugte.

Der registrierte Schlüssel für ein mit einer Wegfahrsperre ausgerüstetes Fahrzeug ist ein mechanischer Zündschlüssel mit einem integrierten Transponder mit elektronischem Code.

Dieser Transponder ist unsichtbar im Zündschlüssel eingebaut.

Der Motor lässt sich nur mit registrierten Zündschlüsseln starten. Mit nicht registrierten Schlüsseln können nur die Türen geöffnet werden.

Die Wegfahrsperre unterbricht die Stromzufuhr zur Zündung, zur Kraftstoffpumpe und zur Einspritzung.

Sobald der Schlüssel auf LOCK gestellt und aus dem Zündschalter abgezogen ist, wird der Motor automatisch immobilisiert.

Siehe ?SCHLÜSSEL? im Index.

Wenn die Wegfahrsperre den Elektronikcode beim Drehen des Zündschlüssels auf START nicht erkennt, springt der Motor nicht an.

Liegt eine Störung in der Wegfahrsperre vor, leuchtet die Wegfahrsperren-Warnleuchte. Wenden Sie sich so bald wie möglich an eine Werkstatt, wenn dies eintritt. Wir empfehlen einen anerkannten Fachbetrieb, so auch die CHEVROLET Vertragswerkstatt.

    Siehe auch:

    Sicherungskasten im Motorraum
    Der Sicherungskasten befindet sich im vorderen linken Bereich des Motorraums. Abdeckung lösen, anheben und abnehmen. Möglicherweise gelten nicht alle Beschreibungen des Sicherungsk ...

    Ablagefächer
    Warnung Keine schweren oder scharfkantigen Gegenstände in den Ablagefächern aufbewahren. Ansonsten könnte sich bei scharfem Bremsen, plötzlichen Lenkmanövern oder Unf&au ...

    Spark gibt Gas
    Chevrolet gibt Gas im Spark. Der Kleinwagen wird auf Wunsch ab Werk mit Autogas-Tanks geliefert. Der bivalente Spark hat allerdings einen deftigen Aufpreis. Chevrolet hat den Kleinwagen Spark jetzt ...