Umweltschutz

INNOVATIVE TECHNOLOGIE

Bei der Entwicklung und Fertigung Ihres Fahrzeugs setzen wir umweltfreundliche und meist wiederverwertbare Materialien ein. Die Fertigungsverfahren für Ihr Fahrzeug sind ebenfalls umweltfreundlich.

Die Wiederaufbereitung von Produktionsabfällen stellt einen geschlossenen Materialkreislauf dar.

Die Reduzierung von Energie- und Wasserverbrauch trägt ebenfalls zur Schonung der natürlichen Ressourcen bei.

Die hochmoderne Konstruktion Ihres Fahrzeugs ermöglicht eine einfache Demontage nach Ablauf der Lebensdauer und eine Trennung der einzelnen Materialien zur Wiederverwertung.

Materialien wie Asbest und Kadmium kommen nicht zum Einsatz. Das Kältemittel in der Klimaanlage ist FCKW-frei.

ENTSORGUNG DES FAHRZEUGS NACH ABLAUF DER LEBENSDAUER

Informationen zur Wiederverwertung des Fahrzeugs nach Ablauf der Lebensdauer erhalten Sie auf der Website http://www.chevroleteurope.com.

    Siehe auch:

    Warnblinker
    Betätigung mit Taste . Zum Einschalten der Warnblinkanlage den Schalter drücken. Zum Abschalten der Warnblinkanlage erneut auf den Knopf drücken. ...

    Getriebe-Display
    Im Getriebe-Display werden Modus oder gewählter Gang angezeigt. ...

    Räder und Reifen
    Reifenzustand, Felgenzustand Über Kanten langsam und möglichst im rechten Winkel fahren. Das Überfahren scharfer Kanten kann zu Reifen- und Felgenschäden führen. Reifen b ...