Überhitzen

Wenn sich die Kühlwasser-Temperaturanzeige im roten Bereich befindet oder wenn Sie einen anderen Grund zur Annahme haben, der Motor könnte überhitzen:

1. Anhalten.
2. Die Klimaanlage abschalten.
3. Den Motor einige Minuten lang im Leerlauf drehen lassen.
4. Nachprüfen, ob das Kühlgebläse läuft.

WARNUNG

Wenn Dampf zu sehen ist, auf Distanz zum Fahrzeug gehen, bis der Motor abgekühlt ist. Dampf kann schwere Verbrennungen verursachen.

ANMERKUNG

Die Benutzung der Klimaanlage an langen Steigungen oder in dichtem Verkehr kann zu einem Überhitzen des Motors führen.

Wenn das Kühlgebläse nicht arbeitet und Dampf zu sehen ist, Folgendes tun:

1. Den Motor abstellen.
2. Auf Distanz zum Fahrzeug gehen, ohne die Motorhaube zu öffnen.
3. Den Motor abkühlen lassen.
4. Wenn kein Dampf mehr zu sehen ist, vorsichtig die Motorhaube öffnen.
5. Wenden Sie sich so bald wie möglich an einen anerkannten Fachbetrieb, so auch die CHEVROLET Vertragswerkstatt. Wir empfehlen einen anerkannten Fachbetrieb, so auch die CHEVROLET Vertragswerkstatt.

Wenn das Kühlgebläse arbeitet und kein Dampf zu sehen ist, Folgendes tun:

1. Motorhaube vorsichtig öffnen.
2. Den Motor im Leerlauf drehen lassen, bis er abgekühlt ist.
3. Den Kühlmittelstand überprüfen.

Wenn das Kühlgebläse arbeitet, die Motortemperatur jedoch nicht fällt, Folgendes tun:
1. Motor abstellen.
2. Motorhaube vorsichtig öffnen.
3. Den Motor abkühlen lassen.
4. Den Kühlmittelstand überprüfen.

Wenn der Kühlmittelstand unzureichend ist, folgende Komponenten auf Undichtigkeiten prüfen:

1. Kühler.
2. Kühlerschläuche.
3. Kühleranschlüsse.
4. Heizungsschläuche.
5. Anschlussstellen der Heizungsschläuche.
6. Wasserpumpe.

Wenn Sie eine undichte Stelle oder andere Schäden finden oder nach wie vor Kühlmittel austritt, müssen Sie sich sofort an einen anerkannten Fachbetrieb, so auch die CHEVROLET Vertragswerkstatt, wenden. Wir empfehlen einen anerkannten Fachbetrieb, so auch die CHEVROLET Vertragswerkstatt. Benutzen Sie das Fahrzeug nicht, bis diese Probleme behoben sind.

WARNUNG

Es kann unter Druck stehender, kochend heißer Kühlmitteldampf austreten, was zu schweren Verbrennungen führen kann.
? Bei heißem Motor und Kühler keinesfalls den Deckel vom Kühlmittel- Ausgleichsbehälter abnehmen.

    Siehe auch:

    Erste schritte
    Das A-Navi System ist eine gute Wahl für ein Auto- Navigationssystem. Sie können es leicht benutzen, indem Sie den Bildschirm berühren oder die Karten mit den Fingern ziehen. ...

    Neu berechnen
    Wenn Sie der Ansicht sind, dass die empfohlene Route ungeeignet ist oder wenn Sie eine alternative Route zwischen Start und Ziel ansehen möchten, können Sie auf ?Neu berechnen? tippen, u ...

    Auto-routing
    Im Hinblick auf die Fahrsicherheit bietet das A-Navi System die Funktion Auto-Routing, die unter zwei Umständen arbeitet: Automatischer Start der Navigation: Tippen Sie nach Einstellung ein ...