Prüfliste für den fahrer

Zur sicherheit und zuverlässigkeit ihres fahrzeugs sollten sie in regelmäÿigen zeitabständen das wagenäuÿere, den innenraum und den motorraum inspizieren.

Wagenäusseres

Reifen

? vorgeschriebener reifendruck. (Siehe ?räder und reifen? im index)
? keine risse in den seitenwänden oder dem profil.
? Keine fremdkörper im profil.

Räder

? muttern und schrauben auf das vorgeschriebene drehmoment angezogen (siehe ?radwechsel bei einer reifenpanne? im index).

Leuchten

? das funktionieren aller fahrleuchten, scheinwerfer, schlussleuchten, seitlichen markierungsleuchten, blinkleuchten, bremsleuchten, nebelscheinwerfer und nebelschlussleuchten prüfen.

Flüssigkeiten

? den korrekten flüssigkeitsstand aller flüssigkeitsbehälter unter der motorhaube prüfen.

Scheibenwischer

? Zustand der Wischerarme und Wischergummis prüfen (auch beim Heckscheibenwischer).

Innenraum

Lenkung
? das lenkrad auf zu groÿes spiel prüfen.

Handbremse
? darauf achten, dass der hebelweg der handbremse angemessen ist.

Armaturenbrett
? prüfen, ob alle anzeigen, bedienungselemente und warnleuchten richtig funktionieren.

Spiegel
? darauf achten, dass die spiegelflächen aller drei rückspiegel in gutem zustand und sauber sind.
? Prüfen, ob sich alle spiegel leicht verstellen lassen.

Bedienungselemente
? bremspedal auf korrektes spiel überprüfen.

    Siehe auch:

    Fahrerinformationssystem
    Das Fahrerinformationssystem DIC zeigt bei eingeschalteter Zündung den Bordcomputer, das Anzeigefeld der automatischen Temperatursteuerung, die Außentemperatur und den Kompass an. 1. ...

    Getriebeöl
    Der Getriebeölstand muss nicht geprüft werden. Flüssigkeit geht nur bei einem Leck verloren. In diesem Fall ist das Fahrzeug schnellstmöglich beim Händler reparieren zu l ...

    Scheibenwaschanlage
    Hebel ziehen. Scheibenwaschanlage, Waschflüssigkeit. Klimatisierung Heckscheibenheizung, heizbare Außenspiegel Bauart 1 Bauart 2 Die Heizung wird durch Drücken der Tas ...