Erste schritte

Systems Beim erstmaligen Start des A-Navi Systems erscheint der Begrüßungs-Bildschirm von CHEVROLET.

Es dauert ca. 15 s, bis der Begrüßungs-Bildschirm automatisch zum Warnhinweis wechselt.

Lesen Sie den Warnhinweis des A-Navi

Systems Lesen Sie den Warnhinweis des A-Navi Systems aufmerksam durch und tippen Sie auf Navigation? zu gelangen. um zum Bildschirm ?Karte Freie Navigation? zu gelangen.

Symbole und Einzelheiten der

Karte Freie Symbole und Einzelheiten der Karte Freie Navigation, siehe Kapitel 2.3.

In der Karte Freie Navigation können Sie das System selbsttätig arbeiten lassen, es verfolgt Ihre Fahrstrecke.

Wenn Sie auf weitere Funktionen

zugreifen Wenn Sie auf weitere Funktionen zugreifen möchten, tippen Sie bitte auf Hauptmenü in der Karte Freie Navigation; das System wechselt dann zum Bildschirm Freies Navi-Menü.

Im Freien Navi-Menü können Sie auf folgende

Im Freien Navi-Menü können Sie auf folgende Funktionen des A-Navi Systems zugreifen:

? Tippen Sie auf ?Gehen nach?, um Ziel(e) einzugeben. (Siehe Kap. 3 für weitere Informationen).

? Tippen Sie auf ?Kartenoptionen?, um Karten- Parameter zu ändern. (Siehe Kap. 5.1 für weitere Informationen).

? Tippen Sie auf ?Einstellungen?, um alle Einstell-Parameter zu ändern. (Siehe Kap. 6 für weitere Informationen).

? Wenn Sie auf System zur Navigationskarte zurück. tippen, kehrt das System zur Navigationskarte zurück.

Bei der erstmaligen Benutzung des A-Navi Systems möchten Sie möglicherweise die Sprache des Systems ändern. Siehe Kapitel 6.8 für weitere Informationen.

    Siehe auch:

    Stromunterbrechung
    Bei einer Stromunterbrechung lässt sich der Wählhebel nicht aus Stellung P bewegen. Bei entladener Batterie Starthilfe durchführen. Wenn die Batterie nicht die Ursache der St& ...

    Airbagabschaltung
    für den Beifahrer-Airbag leuchtet gelb. Bei leuchtender Kontrollleuchte ist der Beifahrer-Airbag eingeschaltet. für den Beifahrer-Airbag leuchtet gelb. Bei leuchtender Kontro ...

    Beladungshinweise
    ■ Schwere Gegenstände im Laderaum an die Rückenlehnen anlegen. Darauf achten, dass die Rückenlehnen ordnungsgemäß eingerastet sind. Bei stapelbaren Gegenst&aum ...