Navigationsmodus auswählen

Das A-Navi System verfügt über die drei folgenden Navigationsarten: Routennavigation: Echtzeitnavigation über Start, Wegpunkt und Ziel.

Simulation: realistische Simulation des Routenverlaufs über Start, Wegpunkt und Ziel.

Damit können Sie POI oder Routeninformationen entlang der Strecke prüfen. Der Simulationsmodus wird meistens verwendet, wenn keine GPS-Position vorhanden ist.

Freie Navigation: Echtzeitnavigation ohne Ziel, wenn die GPS-Position bestimmt wurde.

Routennavigation: Echtzeitnavigation zwischen Start und Ziel, wenn die GPS-Position bestimmt wurde.

Auf dem Bildschirm ?Routenplan? können Sie zwischen zwei Modi wählen: Routen-Navi (Navigation) (Abbildung 4.4) oder Simulation (Abbildung 4.5).

Wenn Sie auf ?Los? tippen,

bedeutet dies, dass Wenn Sie auf ?Los? tippen, bedeutet dies, dass Sie den Modus Routennavigation wählen. Das System wechselt automatisch auf den Bildschirm ?Routenberechnung? und wartet auf das GPS-Signal (Abbildung 4.6).

Bevor die Routenberechnung beendet ist, können Sie jederzeit auf Vorgang abzubrechen. tippen, um den Vorgang abzubrechen.

Tippen Sie auf dem Bildschirm

Routenplan auf Tippen Sie auf dem Bildschirm Routenplan auf ?Simulation?, das System fragt ?Möchten Sie den Startpunkt ändern?? Falls Ja, wechselt das System zu ?Suchmenü? (siehe Kapitel 3).

Falls Nein, wechselt das System zu Abbildung 4.6.

Nach Berechnung der Route und

wenn die GPSPosition Nach Berechnung der Route und wenn die GPSPosition bestimmt wurde, beginnt das System mit der Navigation.
  Navigation starten.

Navigation

    Siehe auch:

    Fahrzeugpflege
    REINIGUNGSMITTEL Bei Verwendung von Reinigungsmitteln oder anderen Chemikalien innen oder außen an Ihrem Fahrzeug sind die Empfehlungen des Herstellers zu beachten. WARNUNG Gewisse Reinigu ...

    Benutzung dieser Betriebsanleitung
    ■ In dieser Betriebsanleitung werden alle für dieses Modell erhältlichen Optionen und Ausstattungen beschrieben. Einige Beschreibungen, einschließlich der für Display- ...

    Sicherungen
    Ersetzen einer Sicherung: 1. Den Deckel des Sicherungskastens öffnen. 2. Eine durchgebrannte Sicherung erkennt man am geschmolzenen Element. 3. Durchgebrannte Sicherungen mit einem Sicherung ...