Elektronisches Schlüsselsystem

Ermöglicht die Betätigung folgender

Ermöglicht die Betätigung folgender Funktionen ohne mechanischen Schlüssel:

■ Zentralverriegelung
■ Diebstahlwarnanlage
■ Zündung und Anlasser

Der Fahrer muss lediglich den elektronischen Schlüssel bei sich tragen.

Hinweis
Elektronischen Schlüssel weder im Laderaum noch vor dem Info-Display ablegen.

Motor anlassen.

Funkfernbedienung

Der elektronische Schlüssel hat zusätzlich

Der elektronische Schlüssel hat zusätzlich eine Funkfernbedienung.

Batterie des elektronischen Schlüssels wechseln
Die Batterie wechseln, sobald das System nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert oder sich die Reichweite verringert. Die Notwendigkeit eines Batteriewechsels wird durch einen Fehlercode im Driver Information Centre angezeigt.

Batterien gehören nicht in den Hausmüll.

Sie müssen über entsprechende Sammelstellen entsorgt werden.

Batterie der Funkfernbedienung wechseln.

Die Batterie ersetzen (Batterietyp CR 2032). Neue Batterie richtig einsetzen.

Abdeckkappe einrasten.

Funkfernbedienung synchronisieren
Die Funkfernbedienung synchronisiert sich bei jedem Startvorgang automatisch.

Störung
Ist eine Betätigung der Zentralverriegelung nicht möglich oder lässt sich der Motor nicht starten, können folgende Ursachen vorliegen:

■ Störung der Funkfernbedienung,,
■ Elektronischer Schlüssel außerhalb der Reichweite,
■ Batteriespannung zu gering,
■ Überlagerung der Funkwellen durch externe Funkanlagen mit höherer Leistung.

Zur Behebung der Störungsursache Position des elektronischen Schlüssels verändern.

    Siehe auch:

    Motoröldruck
    leuchtet rot. Leuchtet nach Einschalten der Zündung und erlischt kurz nach Starten des Motors. Leuchten bei laufendem Motor Achtung Motorschmierung kann unterbrochen sein. Dies kann zu ...

    Benutzung
    Navi 600 Die CD/AUX-Taste einmal oder mehrmals drücken, um den AUX-Modus zu aktivieren. Eine Audioquelle, die an den AUXEingang angeschlossen ist, kann ausschließlich mit den Bedi ...

    Kopf-Airbag
    Das Kopf-Airbag-System besteht aus je einem Airbag an jeder Seite des Dachrahmens. Diese Stellen sind durch das Wort AIRBAG an den Dachsäulen gekennzeichnet. Der Kopf-Airbag wird ab eine ...