Radabdeckungen

Es dürfen nur für das jeweilige Fahrzeug werksseitig freigegebene Radabdeckungen und Reifen verwendet werden, die allen relevanten Anforderungen für die jeweiligen Rad- und Reifenkombinationen entsprechen.

Werden keine werkseitig zugelassenen Radabdeckungen und Reifen verwendet, dürfen die Reifen keinen Felgenschutzwulst aufweisen.

Radabdeckungen dürfen die Kühlung der Bremsen nicht beeinträchtigen.

Warnung
Bei Verwendung nicht geeigneter Reifen oder Radabdeckungen kann es zu plötzlichem Druckverlust und in der Folge zu Unfällen kommen.

    Siehe auch:

    Abschleppen des fahrzeugs
    Wenn Ihr Fahrzeug abgeschleppt werden muss, wenden Sie sich an eine Werkstatt oder einen professionellen Abschleppservice. Wir empfehlen einen anerkannten Fachbetrieb, so auch die CHEVROLET Vertra ...

    Hyundai i10 fährt vorweg
    Es muss nicht immer die ganz große Nummer sein, oder? Chevrolet Spark, Hyundai i10, Suzuki Alto und Citroën C1 wollen nicht nur billig sein, sondern auch clever und schick. Können wi ...

    Instrumentenblock
    ...