Radabdeckungen

Es dürfen nur für das jeweilige Fahrzeug werksseitig freigegebene Radabdeckungen und Reifen verwendet werden, die allen relevanten Anforderungen für die jeweiligen Rad- und Reifenkombinationen entsprechen.

Werden keine werkseitig zugelassenen Radabdeckungen und Reifen verwendet, dürfen die Reifen keinen Felgenschutzwulst aufweisen.

Radabdeckungen dürfen die Kühlung der Bremsen nicht beeinträchtigen.

Warnung
Bei Verwendung nicht geeigneter Reifen oder Radabdeckungen kann es zu plötzlichem Druckverlust und in der Folge zu Unfällen kommen.

    Siehe auch:

    Cooler Surfer
    In England präsentiert Chevrolet den Kleinwagen Spark mit Holz-Look, Weißwandreifen und Surfboard auf dem Dach. Kommt der Woody-Style der frühen 60er-Jahre zurück? Der Kleinwag ...

    Automatikgetriebeöl
    Um den korrekten Betrieb, die Effektivität und Lebensdauer des Automatikgetriebes sicherzustellen, muss das Getriebeöl stets auf dem korrekten Stand gehalten werden. Zu viel oder zu wen ...

    Beleuchtung beim Einsteigen
    Willkommensbeleuchtung Scheinwerfer, Standlichter, Rückleuchten und Innenleuchten werden beim Entriegeln des Fahrzeugs mit der Funkfernbedienung kurzzeitig eingeschaltet. Diese Funktion erle ...