Fernbedienung

Mit der Fernbedienung können Sie die Türen Ihres Fahrzeugs aus einer Entfernung von etwa 6 m verriegeln und entriegeln.

Die LED auf der Fernbedienung blinkt und zeigt so an, dass diese betriebsbereit ist.

1. Knopf LOCK: Verriegeln aller Türen. Die Warnblinkleuchten blinken ein einziges Mal und das Antidiebstahlstartsystem wird aktiviert.
2. Knopf UNLOCK: Entriegeln aller Türen. Die Warnblinkleuchten blinken zweimal und das Antidiebstahlstartsystem wird deaktiviert.

In einigen Ländern müssen Sie zum Entriegeln der Fahrertür einmal UNLOCK drücken. Zum Entriegeln aller Türen drücken Sie innerhalb von 3 Sekunden erneut UNLOCK.

3. HECKSCHEIBEN-Schalter: Wird der Schalter ca.

3. HECKSCHEIBEN-Schalter: Wird der Schalter ca.

1 Sekunde gedrückt, wird die Heckscheibe entriegelt.

ANMERKUNG

Die Reichweite der Fernbedienung schwankt je nach Umgebungsbedingungen.

ANMERKUNG

Bei Schlüssel im Zündschloss funktionieren die Knöpfe VERRIEGELN / ENTRIEGELN und HECKSCHEIBE nicht.

ANMERKUNG

Wird der Knopf ENTRIEGELN auf der Fernbedienung gedrückt, leuchtet die Armaturenbrettbeleuchtung automatisch für ca. 30 Sekunden auf, bis der Zündschalter auf ACC gestellt wird

AKTIVIEREN DES TÜRVERRIEGELUNGSUND ANTIDIEBSTAHLMODUS

1. Alle Fenster schließen.
2. Den Zündschalter auf LOCK stellen und den Schlüssel abziehen.
3. Lassen Sie alle Fahrgäste aussteigen.
4. Alle Türen, Motorhaube und Heckklappe schließen.
5. Den Knopf VERRIEGELN auf der Fernbedienung betätigen und wieder loslassen.
Die LED auf der Fernbedienung blinkt.
? Alle Türen werden verriegelt.
? Die Warnblinkanlage blinkt ein einziges Mal.
? Der Antidiebstahlmodus wird nach ca. 30 Sekunden aktiviert.
Wenn der Schlüssel ins Zündschloss gesteckt wird, betätigt die Fernbedienung das Antidiebstahlstartsystem nicht.

ANMERKUNG

Das System lässt sich auch bei geöffneten Fenstern aktivieren. Schließen Sie vor dem Verlassen des Fahrzeugs alle Fenster und Türen.

ANMERKUNG

Wird der Knopf VERRIEGELN auf der Fernbedienung gedrückt und sind nicht alle Türen, Motorhaube und Heckklappe vollständig geschlossen, befindet sich das Antidiebstahlstartsystem im geöffneten Zustand und die Sicherheitsanzeige blinkt mit hoher Frequenz. Das Antidiebstahlstartsystem wechselt in den verriegelten Zustand, wenn alle Türen, Motorhaube und Heckklappe vollständig geschlossen sind.

Die Sicherheitsanzeige leuchtet auf, wenn sich das System im verriegelten Zustand befindet. Wird der Knopf VERRIEGELN nach dem Schließen aller Türen, Motorhaube und Heckklappe gedrückt, wird der geöffnete Zustand übergangen und das System geht direkt in den verriegelten Zustand über; dabei leuchtet die Sicherheitsanzeige.

ANMERKUNG

Das Antidiebstahlstartsystem wird bei manuellem Verriegeln der Türen oder bei Verwendung der Fernbedienung aktiviert.

6. Prüfen, ob die Sicherheitsanzeige langsam blinkt, nachdem sie ca. 30 Sekunden lang aufgeleuchtet hat und das System in den Status verriegelt gewechselt ist. Wird der Knopf VERRIEGELN ein zweites Mal gedrückt, wird das Antidiebstahlstartsystem sofort aktiviert und die 30 Sekunden dauernde Verzögerung übergangen. Die Sicherheitsanzeige befindet sich rechts im Bereich der Uhr. Siehe ?SICHERHEITSANZEIGE? im Index.

WARNUNG

? Verriegeln Sie das Fahrzeug nicht, wenn jemand im Fahrzeug zurückbleibt.
? Lassen Sie Kinder oder Haustiere niemals unbeaufsichtigt in Ihrem Fahrzeug zurück. Die Temperatur im Fahrzeuginnern kann schneller ansteigen und viel höhere Werte als die Außentemperatur erreichen.

Dies kann schwere oder gar tödliche Folgen haben.

HUPENSIGNAL

Das System gibt ca. 30 Sekunden lang optische (Außenbeleuchtung blinkt) und akustische (Hupensignale) aus, wenn eine Tür, die Heckklappe oder die Motorhaube ohne Verwendung des Schlüssels oder Drücken der Entriegelungstaste auf der Fernbedienung geöffnet werden.

Abschalten des Hupentons

? Den Knopf VERRIEGELN / ENTRIEGELN auf der Fernbedienung betätigen.
? Die Fahrertür mit einem Schlüssel verriegeln. (In einigen Ländern reicht dies schon, um das Hupen zu stoppen. Die Taste VERRIEGELN oder ENTRIEGELN drücken, um den Ton zu stoppen.)

Liegt weiterhin ein unberechtigter Zugang vor, wird der Alarmton in periodischen Abständen wiederholt.

Wenn das System nicht wie oben beschreiben funktioniert, müssen Sie es in einer Werkstatt prüfen lassen. Wir empfehlen einen anerkannten Fachbetrieb, so auch die CHEVROLET Vertragswerkstatt.

SIRENENTON

Wenn Ihr Fahrzeug über ein Antidiebstahlstartsystem mit Thatcham-Zulassung verfügt, ist es mit einem Einbruchsmelder, einem Neigungssensor und einem Glasbruchmelder ausgestattet.

Dieses System überwacht über die genannten Melder den Innenraum und aktiviert die Sirene, wenn ein Einbruch in den Fahrgastraum erkannt wird, die Räder gestohlen werden oder das Fahrzeug widerrechtlich abgeschleppt wird.

Die Sirene abschalten

? Den Knopf VERRIEGELN / ENTRIEGELN auf der Fernbedienung betätigen.
Liegt weiterhin ein unberechtigter Zugang vor, wird die Sirene in periodischen Abständen aktiviert.

ANMERKUNG

Der Alarm ertönt bei aktiviertem Antidiebstahlstartsystem, wenn eine der Türen mit einem Schlüssel geöffnet wird.

Die Tür mit der Taste ENTRIEGELN der Fernbedienung öffnen.

ANMERKUNG

Wenn sich die Tür bei eingefrorenem Schloss nicht öffnen lässt, klopfen Sie leicht auf das Türschloss oder erwärmen Sie den Schlüssel.

WARNUNG

Verwenden Sie die Fernbedienung nicht zum Verriegeln des Fahrzeugs, wenn sich noch jemand im Fahrzeug befindet.

Die Fernbedienung aktiviert die Innenraumüberwachung. Diese löst bei Erkennung einer Bewegung im Fahrzeug Alarm aus.

Lassen Sie Kinder oder Haustiere niemals allein in Ihrem Fahrzeug zurück.

Die Temperatur im Fahrzeuginnern kann schneller ansteigen und viel höhere Werte als die Außentemperatur erreichen.

Dies kann schwere oder gar tödliche Folgen haben.

Wenn Sie das Antidiebstahlstartsystem deaktivieren möchten, die Taste im Dachhimmel drücken. Die Leuchte für das Antidiebstahlstartsystem leuchtet auf.

Wenn Sie das Antidiebstahlstartsystem durch erneutes Drücken der Taste aktivieren, erlischt die Anzeigeleuchte Antidiebstahlstartsystem AUS.

DEAKTIVIEREN DES TÜRVERRIEGELUNGSUND

DEAKTIVIEREN DES TÜRVERRIEGELUNGSUND ANTIDIEBSTAHLMODUS

1. Die Fahrertür mit einem Schlüssel entriegeln.

Oder,
2. Den Knopf ENTRIEGELN auf der Fernbedienung betätigen und wieder loslassen.
? Die LED auf der Fernbedienung blinkt.
? Alle Türen werden entriegelt.
? Die Warnblinkanlage blinkt zweimal.
? Der Antidiebstahlmodus ist deaktiviert.
In einigen Ländern ertönt beim Entriegeln der Fahrertür mit einem Schlüssel u. U. ein Alarm. Um dies zu vermeiden, zum Entriegeln der Türen den Knopf ENTRIEGELN auf der Fernbedienung drücken.

Automatische Türverriegelung mit Wiederverriegelung

Falls innerhalb von 30 Sekunden nach dem Deaktivieren des Systems mit der Fernbedienung weder die Tür geöffnet oder der Motor gestartet wird, werden alle Türen automatisch verriegelt und wird der Antidiebstahlmodus wieder aktiviert.

FERNBEDIENUNG

Jede Fernbedienung ist elektronisch codiert, damit Ihr Fahrzeug nicht mit einer anderen Fernbedienung aufgeschlossen werden kann.

Bei Verlust oder Diebstahl der Fernbedienung erhalten Sie von Ihrem anerkannten Fachbetrieb, so auch die CHEVROLET Vertragswerkstatt, einen Ersatz.

Wenn Sie eine neue Fernbedienung oder zusätzliche Fernbedienungen benötigen, bringen Sie die alte Fernbedienung zu einen anerkannten Fachbetrieb, so auch die CHEVROLET Vertragswerkstatt. Wenn der anerkannte Fachbetrieb, so auch die CHEVROLET Vertragswerkstatt, die Ersatzfernbedienung an Ihr Fahrzeug anpasst, muss die alte Fernbedienung ebenfalls an den neuen Code angepasst werden.

Sobald die neue Fernbedienung codiert ist, lässt sich das Fahrzeug mit der verlorenen Fernbedienung nicht mehr aufschließen.

Gleichzeitig können bis zu 4 Fernbedienungen auf Ihr Fahrzeug eingestellt werden.

Austausch der Batterie

Wenn die LED nicht mehr aufleuchtet, lässt sich die Fernbedienung noch eine Weile benutzen. Dies ist jedoch ein Hinweis dafür, dass eine neue Batterie eingesetzt werden muss.

ANMERKUNG

Verwenden Sie eine CR2032-Austauschbatterie (oder eine gleichwertige andere).

1. Die Abdeckung von Hand öffnen.
2. Die gebrauchte Batterie herausnehmen. Die Platinen nicht mit anderen Teilen in Berührung bringen.

3. Die neue Batterie einsetzen. Der Pluspol (+) muss

3. Die neue Batterie einsetzen. Der Pluspol (+) muss nach oben in Richtung Basis zeigen.
4. Die Abdeckung so schließen, dass sie hörbar am Schlüsselteil einrastet.
5. Prüfen Sie, ob die Fernbedienung mit Ihrem Fahrzeug gut funktioniert.

VORSICHT

Berühren Sie die flachen Seiten der Batterie nicht mit bloßen Fingern. Durch Berühren wird die Batterielebensdauer verkürzt.

ANMERKUNG

Gebrauchte Lithiumbatterien können die Umwelt verschmutzen.
? Entsorgen Sie gebrauchte Batterien nach den geltenden Bestimmungen.
? Nicht im Haushaltabfall entsorgen.

ANMERKUNG

Damit die Fernbedienung richtig funktioniert, sollten Sie folgende Richtlinien einhalten:
? Lassen Sie die Fernbedienung nicht fallen.
? Legen Sie keine schweren Gegenstände auf die Fernbedienung.
? Halten Sie die Fernbedienung von Wasser und direkter Sonneneinstrahlung fern. Wenn die Fernbedienung nass wird, mit einem weichen Tuch abwischen.

    Siehe auch:

    Laderaumabdeckung
    Keine Gegenstände auf der Abdeckung ablegen. Schrägheck, 5-türig Ablegen Befestigungsgurte von Hecktür lösen. Abdeckung hinten anheben und vorne nach oben drück ...

    Innenbeleuchtung
    Innenlicht Innenleuchte Wippschalter betätigen: = leuchtet permanent bis zum manuellen Ausschalten. = geht automatisch an, wenn Sie eine Tür öffnen, und schaltet sich aus, we ...

    Lenkradeinstellung
    Griff entriegeln, Lenkrad einstellen, Griff einrasten und darauf achten, dass er komplett verriegelt ist. Lenkrad nur bei stehendem Fahrzeug einstellen. ...