Stromunterbrechung

Bei einer Stromunterbrechung lässt sich der Wählhebel nicht aus Stellung P bewegen.

Bei entladener Batterie Starthilfe durchführen.

Wenn die Batterie nicht die Ursache der Störung ist, Wählhebel lösen und Zündschlüssel aus dem Zündschloss ziehen.

Wählhebel lösen

\Ihr Fahrzeug ist mit einer Bremsschaltbewegungssperre (BTSI) ausgerüstet.

Vor dem Schalten von Parken (P) muss die Zündung eingeschaltet sein und das Bremspedal muss durchgedrückt sein. Wenn das Schalten von P in eine andere Stellung bei eingeschalteter Zündung und gedrücktem Bremspedal nicht möglich ist:

1. Zündung ausschalten
2. Bremspedal ganz durchdrücken und gedrückt halten und Feststellhebel der Parkbremse hochziehen.

3. Abdeckung öffnen.

3. Abdeckung öffnen.

4. Einen Schraubendreher soweit

4. Einen Schraubendreher soweit wie möglich in die Öffnung stecken und den Wählhebel aus der Stellung P wegschieben. Motor anlassen und gewünschten Gang einlegen.
Wenn P erneut eingelegt wird, wird der Wählhebel erneut gesperrt.
5. Abdeckung schließen.
6. Bringen Sie Ihr Fahrzeug so bald wie möglich zur Reparatur.

    Siehe auch:

    Sicherungen
    Ersetzen einer Sicherung: 1. Den Deckel des Sicherungskastens öffnen. 2. Eine durchgebrannte Sicherung erkennt man am geschmolzenen Element. 3. Durchgebrannte Sicherungen mit einem Sicherung ...

    Klimaanlage
    Das Kühlaggregat der Klimaanlage (A/C) kühlt und entzieht der Luft im Fahrzeuginnern Feuchtigkeit, Staub und Pollen. Selbst mit eingeschalteter Klimaanlage wird Ihr Fahrzeug für W ...

    Klimaanlagenfilter
    Der Filter beseitigt Staub, Pollen und zahlreiche weitere in der vom Heizungs- und Lüftungssystem Ihres Fahrzeug angesaugten Außenluft enthaltene Reizstoffe. VORSICHT Fahren mit versto ...