Schaltgetriebe

Lässt sich der Gang nicht einlegen,

Lässt sich der Gang nicht einlegen, Wählhebel in Leerlaufstellung führen, Kupplungspedal loslassen und wieder betätigen. Nochmals schalten.

Kupplung nicht unnötig schleifen lassen.

Bei jeder Betätigung Kupplungspedal voll durchtreten. Pedal nicht als Fußstütze verwenden.

Achtung

Es wird davon abgeraten, mit einer Hand am Wählhebel zu fahren.

Bremsunterstützung des Motors
Bei einem Schaltgetriebe muss das Herunterschalten in niedrigere Gänge der Reihenfolge nach erfolgen.

Warnung

Schalten Sie das Getriebe nie um mehr als zwei oder mehr Gänge in einem Schaltdurchgang herunter.

Dadurch wird das Getriebe geschont, und ein Kontrollverlust und Verletzungen werden verhindert.

Hinweis

Die Verwendung der Motorbremse bei längeren Abfahrten kann die Lebenszeit Ihrer Bremsen verlängern.

    Siehe auch:

    Klimaanlage
    Regler für: ■ Temperatur ■ Luftverteilung ■ Gebläsegeschwindigkeit ■ Entfeuchtung und Enteisung ■ Umluftbetrieb ■ Kühlung ■ Hecksche ...

    Motor mit der Start/Stop-Taste anlassen
    ■ Der elektronische Schlüssel muss sich im Fahrzeug befinden. ■ Schaltgetriebe: Kupplungspedal treten. ■ Automatikgetriebe: Bremspedal treten und Wählhebel auf P ode ...

    Scheinwerfer bei Auslandsfahrt
    Der asymmetrische Lichtstrahl des Scheinwerfers erweitert die Sicht am Fahrbahnrand der Beifahrerseite. In Ländern mit Linksverkehr müssen die Scheinwerfer umgestellt werden, um ein B ...