Geschwindigkeitsabhängige servolenkung

Die geschwindigkeitsabhängige Servolenkung (SSPS) verändert den vom Fahrer benötigten Kraftaufwand beim Lenken in Abhängigkeit von der Fahrgeschwindigkeit.

Bei geringen Geschwindigkeiten bietet das System zum leichten Abbiegen und Einparken die maximale Lenkhilfe. Bei höheren Geschwindigkeiten wird die Lenkhilfe reduziert und erhält der Fahrer mehr Lenkund Richtungsstabilität.

Das SSPS-System erreicht dies durch eine Reduktion des Durchflusses von Servolen-kungsflüssigkeit von der Lenkhilfepumpe zum Servolenkungsgehäuse bei zunehmender Geschwindigkeit. Bei stehendem Fahrzeug sorgt das SSPS-System für maximalen Durchfluss zum Lenkgetriebe. Bei zunehmender Geschwindigkeit nimmt der Durchfluss zum Lenkgetriebe ab.

Bei einer Störung des Systems nimmt die Lenkkraft bei geringer Geschwindigkeit zu und leuchtet die SSPS-Warnleuchte.

Siehe ?SSPS-WARNLEUCHTE? im Index.

    Siehe auch:

    Hupe
    Zur Hupenbetätigung auf eines der Hupensymbole auf beiden Seiten des Lenkrads drücken. Die Hupe ertönt in jeder Stellung des Zündschalters. ...

    Sicherheitsnetz
    Das Sicherheitsnetz ist für den Sports Tourer verfügbar und kann hinter den Rücksitzen oder, bei eingeklappten Rücksitzlehnen, hinter den Vordersitzen befestigt werden. Eine ...

    Schnellübersicht ? instrumente und bedienungselemente
    1. Belüftungsdüsen 2. Bedienungselemente abbiege- und spurwechsel-/auÿenleuchte 3. Hupe 4. Instrumentenblock 5. Wischer/wascher der windschutzscheibe 6. Schalter warnblinkleucht ...