Automatische klimakontrolle

ALLGEMEINE BESCHREIBUNG

Das vollautomatische Temperatursteuerungssystem (Full Automatic Temperature Control, FATC) sorgt für die automatische Regelung der Temperatur in Ihrem Fahrzeug und maximalen Komfort im Innenraum - unabhängig von Wetter, Außentemperatur und Jahreszeit. Wenn die Betriebsart AUTO gewählt wird, bringt das System den Innenraum auf die gewünschte Temperatur.

Die gewünschte Temperatur wird durch ein Sensorsignal im Wageninneren, die Kühlmitteltemperatur, ein Sensorsignal für die Sonneneinstrahlung und ein Signal der Umgebungstemperatur gesteuert.

Sonnenlicht-Sensor

Der Sonnenlicht-Sensor ist vor den Enteisungsdüsen für die Windschutzscheibe angeordnet.

In der Betriebsart AUTO stellt dieser Sensor fest, ob die Sonne scheint.

VORSICHT

Verdecken Sie den Sensor nicht mit Aufklebern oder ähnlichem. Dies kann Fehlfunktionen zur Folge haben.

Temperatursensor

Temperatursensor

Die im Wageninnern gemessene Temperatur wird in der Betriebsart AUTO zur Bestimmung der Anforderungen an das Lüftungssystem benutzt.

VORSICHT

Den Temperatursensor nicht mit Aufklebern überkleben, da dies seine Wirkung beeinträchtigt.

ANZEIGEFELD

ANZEIGEFELD

1. Eingestellte Temperatur
2. Enteisungsanzeige
3. Luftverteilungsanzeige
4. Klimaanlagenanzeige
5. Außentemperatur
6. Anzeige Betriebsart AUTO
7. Anzeige Betriebsart Frischluft
8. Anzeige Betriebsart Umluft
9. Gebläsebetriebsanzeige
10. Gebläsegeschwindigkeitsanzeige

AUTOMATISCHE TEMPERATURSTEUERUNG

AUTOMATISCHE TEMPERATURSTEUERUNG
Wenn das FATC in der Betriebsart AUTO betrieben wird, brauchen Sie nur die von Ihnen bevorzugte Temperatur einzustellen.

AUTO-Schalter

Wenn der AUTO-Schalter gedrückt ist, wird die Innentemperatur automatisch auf die voreingestellte Wunschtemperatur eingeregelt. Das System steuert vollautomatisch die Luftverteilung, die Gebläsegeschwindigkeit, die Klimatisierung und die Umlufteinstellung.

Im Fahrerinformationssystem (DIC) in der Mitte des Armaturenbretts wird die Anzeige Betriebsart AUTO angezeigt.

Einstellen der gewünschten Temperatur

Einstellen der gewünschten Temperatur

Am Temperaturregler drehen, bis die gewünschte Temperatur angezeigt wird.

Im Uhrzeigersinn: Die gewünschte Temperatur nimmt um 0,5 ?C zu.

Entgegen dem Uhrzeigersinn: Die gewünschte Temperatur nimmt um 0,5 ?C ab.

Sie können die gewünschte Temperatur auf einen beliebigen Wert zwischen 18 ?C und 32 ?C einstellen.

ANMERKUNG

ANMERKUNG

Wenn die gewünschte Temperatur entweder auf ?HI? (Maximum) oder ?Lo? (Minimum) eingestellt wird, läuft das Gebläse fortdauernd mit höchster Geschwindigkeit, auch dann, wenn die Innentemperatur den voreingestellten Wert erreicht hat.

Zum Abschalten des Systems auf den Schalter OFF drücken.

MANUELLE STEUERUNG

MANUELLE STEUERUNG

A/C-Schalter

Schaltet die Klimaanlage ein bzw. aus. Der AUTOModus wird ausgeschaltet und die Anzeige erlischt, wenn Sie diese Taste drücken.

Die Klimaanlagenanzeige (bei) leuchtet bei eingeschalteter Klimaanlage auf.

Erneut auf den A/C-Schalter drücken, um die Klimaanlage, oder auf OFF drücken, um das ganze System auszuschalten.

Siehe ?KLIMAANLAGENSCHALTER? weiter oben in diesem Abschnitt

Änderung der Luftverteilung

Änderung der Luftverteilung

Bei gedrücktem MODE-Schalter ist die Betriebsart AUTO ausgeschaltet und die Luftverteilung wird in folgender Abfolge geändert.

VORN (UND FUSSHÖHE ())UND FUSSHÖHE ()KOPF- UND FUSSHÖHE (FUSSHÖHE ()FUSSHÖHE/ENTEISEN)FUSSHÖHE ()FUSSHÖHE/ENTEISEN FUSSHÖHE (())()FUSSHÖHE/ENTEISEN (Für zusätzliche Informationen siehe) Für zusätzliche Informationen siehe ?LUFTVERTEILSCHALTER? zuvor in diesem Abschnitt.

Umluftschalter

Umluftschalter

Wählt entweder Außenluft oder umgewälzte Innenluft.

Siehe ?UMLUFTSCHALTER? weiter oben in diesem Abschnitt.

Drehknopf zur Einstellung der

Drehknopf zur Einstellung der Gebläsegeschwindigkeit

Stellen Sie die Gebläsegeschwindigkeit durch Drehen dieses Knopfs ein.

Beim Drehen dieses Knopfs wird der AUTO-Modus deaktiviert.

ENTEISEN

ENTEISEN

Drücken Sie die Taste ENTEISUNG (um die), um die Windschutzscheibe zu enteisen. Klimaanlage und Frischluftzufuhr werden automatisch eingeschaltet.

Die Gebläsegeschwindigkeit mit dem Drehknopf zur Einstellung der Gebläse-geschwindigkeit anpassen.

Dieser Modus kann durch erneutes Drücken der Taste ENTEISUNG oder durch Drücken des Luftverteilschalters oder des AUTO-Schalters deaktiviert werden.

Siehe ?ENTEISUNG UND BESCHLAGFREI HALTEN? zuvor in diesem Abschnitt.

APS

APS

Der APS (Luftverschmutzungssensor) führt dem Fahrgastraum automatisch Frischluft zu oder wechselt zu Luftumwälzung, damit keine Auspuffgase von außen eindringen oder eine Verunreinigung der Luft im Fahrgastraum verhindert wird.

APS-Schalter drücken, um den APS-Betrieb zu aktivieren. Die Anzeigeleuchte im Schalter leuchtet auf.

Um den APS-Betrieb zu deaktivieren, Schalter erneut drücken. Die Anzeigeleuchte erlischt und zeigt dadurch an, dass APS nicht aktiviert ist.

Im Dauerbetrieb mit APS-Betrieb können die

Im Dauerbetrieb mit APS-Betrieb können die Scheiben beschlagen. Wenn dies eintritt, ist der APS-Betrieb zu deaktivieren und auf Frischluftzufuhr umzuschalten.

AUSSENTEMPERATURANZEIGE

Die Außentemperatur wird stets im DIC angezeigt.

Siehe ?FAHRERINFORMATIONS-SYSTEM? im Index.

Der Temperaturfühler befindet sich im Bereich des vorderen Stoßfängers.

Durch diese Anordnung kann die Temperaturanzeige bei langsamer Fahrt oder im Leerlauf durch die Wärme der Straße oder des Motors beeinflusst werden.

WECHSEL DER TEMPERATUR-MASSEINHEIT

WECHSEL DER TEMPERATUR-MASSEINHEIT

Zum Ändern der Temperatureinheit gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Drücken Sie die Einstelltaste (SET) im Fahrerinformationssystem länger als 2 Sekunden. Die Temperatureinheit blinkt.
2. Drücken Sie die Taste , um die oder Temperatureinheit zu ändern (?C, um die Temperatureinheit zu ändern (?C ?F). ?F).

    Siehe auch:

    Asphärische Wölbung
    Durch die asphärische Wölbung des Außenspiegels wird der tote Winkel kleiner. Die Form des Spiegels lässt Gegenstände kleiner erscheinen. Dies erschwert das Abschä ...

    Heizung
    Wird durch Drücken der Taste einbzw. ausgeschaltet. Die Heizung ist bei laufendem Motor aktiv und wird nach kurzer Zeit automatisch abgeschaltet. ...

    Fahrzeuggewicht
    Leergewicht Basismodell ohne Sonderausstattungen Das Leergewicht schließt das Gewicht von Fahrer (68 kg), Gepäck (7 kg) sowie Ölen und Flüssigkeiten (Tank zu 90 % gefüllt ...