Reifendruck

Reifendruck mindestens alle 14 Tage und vor jeder größeren Fahrt bei kalten Reifen kontrollieren. Reserverad nicht vergessen.

Ventilkappe abschrauben.

Reifendruck und auf dem Aufkleber

Reifendruck und auf dem Aufkleber im Rahmen der Fahrertür.

Die Reifendruckangaben beziehen sich auf kalte Reifen. Gültig für Sommer- und Winterreifen.

Reservereifen immer mit dem Reifendruck für volle Belastung befüllen.

Der ECO-Reifendruck dient dem Erreichen eines möglichst geringen Kraftstoffverbrauchs.

Ein falscher Reifendruck beeinträchtigt Sicherheit, Fahrverhalten, Fahrkomfort und Kraftstoffverbrauch und erhöht den Reifenverschleiß.

Warnung

Ein zu geringer Reifendruck kann zu starker Reifenerwärmung, inneren Beschädigungen und dadurch bei hohen Geschwindigkeiten zur Laufflächenablösung und sogar zum Platzen des Reifens führen.

    Siehe auch:

    Zubehörsteckdosen
    Eine 12-Volt-Zubehörsteckdose befindet sich in der hinteren Bodenkonsole. Sports Tourer: Eine 12-Volt-Zubehörsteckdose befindet sich an der linken Laderaumwand. Die maximale Leist ...

    Handschuhfach
    Zum Öffnen an der Grifftaste ziehen. Warnung Um die Verletzungsgefahr bei einem Unfall oder bei plötzlichem Bremsen zu verringern, den Deckel des Handschuhfachs während der Fahr ...

    Allgemeine Informationen
    Navi 600 Der CD-Player des Infotainment Systems kann Audio-CDs und MP3/ WMA-CDs wiedergeben. Wichtige Informationen über Audio- CDs und MP3/WMA-CDs Achtung Auf keinen Fall DVDs, Single-CDs ...