Allgemeine Informationen

(nur CD 400 mit Bluetooth PDIM)

Bluetooth-fähige Audioquellen (z. B.

Musikhandys, MP3-Player mit Bluetooth- Funktion usw.), die das Bluetooth- Musikprotokoll A2DP unterstützen, können drahtlos mit dem Infotainment System verbunden werden.

Wichtige Informationen
■ Bevor ein Bluetooth-Gerät mit dem Infotainment System verbunden werden kann, muss es zuerst an das System gekoppelt werden.
■ Nur Bluetooth-Geräte, die A2DP (Advanced Audio Distribution Profile) Version 1.2 oder höher unterstützen, können mit dem Infotainment System verbunden werden.
■ Das Bluetooth-Gerät muss AVRCP (Audio Video Remote Control Profile) Version 1.0 oder höher unterstützen.

Wenn das Gerät AVRCP nicht unterstützt, kann über das Infotainment System nur die Lautstärke geregelt werden.,.

■ Lesen Sie die Bedienungsanleitung Ihres Gerätes und machen Sie sich mit dessen Bluetooth-Funktionen vertraut, bevor Sie das Bluetooth- Gerät mit dem Infotainment System verbinden.

    Siehe auch:

    Neu berechnen
    Wenn Sie der Ansicht sind, dass die empfohlene Route ungeeignet ist oder wenn Sie eine alternative Route zwischen Start und Ziel ansehen möchten, können Sie auf ?Neu berechnen? tippen, u ...

    Das kostet der Spark EV
    Früher als erwartet rollt der vollelektrische Chevrolet Spark EV auf den US-Markt. Der Preis als Leasing-Fahrzeug scheint besonders verlockend. Der Chevrolet Spark EV legt in den USA einen ech ...

    Fahrzeug entriegeln
    Funkfernbedienung Taste drücken, um Türen und Laderaum zu entriegeln. Türen durch Ziehen an den Griffen öffnen. Zum Öffnen des Kofferraumdeckels Knopf unter der Leis ...