Allradantrieb

Wenn Ihr Fahrzeug mit einem selbstzuschaltenden Allradantrieb (AWD) ausgestattet ist, ist kein Eingriff des Fahrers erforderlich und der Allradantrieb wird automatisch aktiviert. Tritt Schlupf an den Vorderrädern auf, wird die Kraft automatisch auf die Hinterräder übertragen. Möglicherweise ist bei schweren Einsatzbedingungen ein leichtes Geräusch zu hören; dies ist normal.

Die AWD-Warnleuchte blinkt bei vorübergehender Deaktivierung des AWD-Systems. Wenn die Leuchte blinkt und dann wieder erlischt, ist dies normal und es liegt kein Systemfehler vor. Blinkt die Leuchte jedoch dauerhaft, lassen Sie das Problem so bald wie möglich von einer Werkstatt beheben.

Wir empfehlen einen anerkannten Fachbetrieb, so auch die CHEVROLET Vertragswerkstatt.

Durch Aufleuchten dieser Leuchte wird angezeigt, dass eine Störung des AWD-Systems vorliegt. In diesem Fall muss das Fahrzeug von einer Werkstatt gewartet werden. Wir empfehlen einen anerkannten Fachbetrieb, so auch die CHEVROLET Vertragswerkstatt.

    Siehe auch:

    Kontrollleuchten
    Die beschriebenen Kontrollleuchten sind nicht in allen Fahrzeugen enthalten. Die Beschreibung gilt für alle Instrumentenausführungen. Beim Einschalten der Zündung leuchten die ...

    Elektronische Stabilitätsregelung ausgeschaltet
    blinkt gelb. Das System ist deaktiviert. ...

    Chevrolet Aveo Dreitürer: Ein Amerikaner aus Eurasien
    Breslau, 17. Juni 2008 - Wo kommt der Chevrolet Aveo her? Die Frage ist nicht mit einem Satz zu beantworten. Genau betrachtet, ist der neue Chevy ein globaler Wagen: Er löst den Kalos ab, der urs ...